Angebote zu "Untersuchung" (92 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Krämer, P: Die bürgerschaftliche Selbstverwaltu...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.11.1970, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die bürgerschaftliche Selbstverwaltung unter den Notwendigkeiten des egalitären Sozialstaats., Titelzusatz: Eine Untersuchung am Beispiel des Großstadtbezirks., Autor: Krämer, Peter H., Verlag: Duncker & Humblot, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bourgeois // Bürger // Klasse // Bürgertum // Großstadt // Metropole // Stadt // Selbstverwaltung // Verwaltung // Sozialstaat // Staat // Verwaltungsrecht // Verwaltungssachen, Rubrik: Wirtschaft // Einzelne Wirtschaftszweige, Seiten: 168, Informationen: Paperback, Gewicht: 297 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Krämer, P: Die bürgerschaftliche Selbstverwaltu...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.11.1970, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die bürgerschaftliche Selbstverwaltung unter den Notwendigkeiten des egalitären Sozialstaats., Titelzusatz: Eine Untersuchung am Beispiel des Großstadtbezirks., Autor: Krämer, Peter H., Verlag: Duncker & Humblot, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bourgeois // Bürger // Klasse // Bürgertum // Großstadt // Metropole // Stadt // Selbstverwaltung // Verwaltung // Sozialstaat // Staat // Verwaltungsrecht // Verwaltungssachen, Rubrik: Wirtschaft // Einzelne Wirtschaftszweige, Seiten: 168, Informationen: Paperback, Gewicht: 297 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Köller, Sandra: Funktionale Selbstverwaltung un...
82,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.11.2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Funktionale Selbstverwaltung und ihre demokratische Legitimation, Titelzusatz: Eine Untersuchung am Beispiel der Wasserverbände Lippeverband und Emschergenossenschaft, Auflage: 1. Auflage von 1990 // 1. Auflage, Autor: Köller, Sandra, Verlag: Duncker & Humblot GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Selbstverwaltung // Verwaltung // Verwaltungsrecht // Verwaltungssachen // Grundrecht // Unantastbarkeit // Verfassungsrecht // Recht: Menschenrechte und Bürgerrechte // Öffentliches Recht // Deutschland, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 353, Abbildungen: 353 S., Reihe: Schriften zum Öffentlichen Recht (Nr. 1146), Gewicht: 457 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Untersuchung der Quelle Städtische Selbstverwal...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Untersuchung der Quelle Städtische Selbstverwaltung ab 10.99 € als sonstiges: Einführung des Amtes des defensor civitatis Theodosius II. im Hinblick auf die Fragestellung: Hat der defensor civitatis noch andere Aufgaben außer dem Schutz der Plebs?. 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Voraussetzungen der Selbstverwaltung
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Untersuchung zum Zusammenhang von Kreisgröße und kommunalem Ehrenamt wurde im Jahr 2008 in Mecklenburg-Vorpommern durchgeführt. Sie ist eine Reaktion auf ein Urteil des Landesverfassungsgerichts in Greifswald, das eine Kreisstrukturreform verwarf und damit eine bundesweite Debatte zum Schutzgut ehrenamtlich erbrachter Selbstverwaltung und den Handlungsoptionen länderspezifischer Organisationspolitik auslöste.Im Fazit kommen die Autoren zu dem Ergebnis, dass eine Gebietsreform auf der Kreisstufe Mecklenburg-Vorpommerns unverändert notwendig ist, um eine funktions- und handlungsfähige Selbstverwaltung auch weiterhin zu gewährleisten; daher sind gewisse Abstriche bei tradierten Routinen des Ehrenamtes hinzunehmen, die tatsächlich und nachgewiesener Maßen auf steigende Distanzen und Größenordnungen zurückzuführen sind.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Voraussetzungen der Selbstverwaltung
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Untersuchung zum Zusammenhang von Kreisgröße und kommunalem Ehrenamt wurde im Jahr 2008 in Mecklenburg-Vorpommern durchgeführt. Sie ist eine Reaktion auf ein Urteil des Landesverfassungsgerichts in Greifswald, das eine Kreisstrukturreform verwarf und damit eine bundesweite Debatte zum Schutzgut ehrenamtlich erbrachter Selbstverwaltung und den Handlungsoptionen länderspezifischer Organisationspolitik auslöste.Im Fazit kommen die Autoren zu dem Ergebnis, dass eine Gebietsreform auf der Kreisstufe Mecklenburg-Vorpommerns unverändert notwendig ist, um eine funktions- und handlungsfähige Selbstverwaltung auch weiterhin zu gewährleisten; daher sind gewisse Abstriche bei tradierten Routinen des Ehrenamtes hinzunehmen, die tatsächlich und nachgewiesener Maßen auf steigende Distanzen und Größenordnungen zurückzuführen sind.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Kommunale Kooperationshoheit und europäisches V...
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk liefert eine Analyse des aktuellen Spannungsfeldes von kommunaler Selbstverwaltung und europäischem Vergaberecht. Ziel der Untersuchung ist es, die Freiräume und Grenzen der kommunalen Kooperations- und Organisationshoheit darzustellen, um mit den so gewonnenen Erkenntnissen Lösungen für aktuelle und künftige Kollisionslagen aufzuzeigen. Mit einer umfassenden Auswertung der aktuellen Rechtsprechung des EuGH liefert das Buch eine wertvolle Handreichung für die kommunale Praxis. Die Darstellung widmet sich zunächst der kommunalen Selbstverwaltung in Deutschland und entwickelt eine Definition des Begriffs der Kooperationshoheit. Darauf aufbauend erfolgt eine umfassende Analyse aller nach dieser Definition den Kommunen für eine Zusammenarbeit zur Verfügung stehenden Kooperationsformen. Das zweite Kapitel enthält eine grundlegende Untersuchung des europäischen und des deutschen Vergaberechts mit Blick auf die aktuellen Problemlagen interkommunaler Zusammenarbeit. Eine eingehende Auswertung der Rechtsprechung des EuGH bildet dabei einen Schwerpunkt der Übersicht. Auf dieser Grundlage entwickelt die Verfasserin ein Prüfraster, auf dessen Grundlage kommunale Kooperationsvorhaben auf ihre Vergaberechtspflichtigkeit hin untersucht werden können. Den Abschluss bildet eine Untersuchung aller vorgenannten Kooperationsformen auf der Grundlage des Prüfrasters. Die Analyse erlaubt verbindliche Aussagen zu der Frage, wann kommunale Kooperationen dem europäischen Vergaberecht unterliegen. Dabei stellt die Autorin die vom Anwendungsbereich des Vergaberechts nicht betroffenen Kooperationsformen heraus. So werden die vergaberechtsfreien Spielräume kommunaler Kooperations- und Organisationshoheit deutlich und ihr praktischer Nutzen offensichtlich.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Kommunale Kooperationshoheit und europäisches V...
59,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk liefert eine Analyse des aktuellen Spannungsfeldes von kommunaler Selbstverwaltung und europäischem Vergaberecht. Ziel der Untersuchung ist es, die Freiräume und Grenzen der kommunalen Kooperations- und Organisationshoheit darzustellen, um mit den so gewonnenen Erkenntnissen Lösungen für aktuelle und künftige Kollisionslagen aufzuzeigen. Mit einer umfassenden Auswertung der aktuellen Rechtsprechung des EuGH liefert das Buch eine wertvolle Handreichung für die kommunale Praxis. Die Darstellung widmet sich zunächst der kommunalen Selbstverwaltung in Deutschland und entwickelt eine Definition des Begriffs der Kooperationshoheit. Darauf aufbauend erfolgt eine umfassende Analyse aller nach dieser Definition den Kommunen für eine Zusammenarbeit zur Verfügung stehenden Kooperationsformen. Das zweite Kapitel enthält eine grundlegende Untersuchung des europäischen und des deutschen Vergaberechts mit Blick auf die aktuellen Problemlagen interkommunaler Zusammenarbeit. Eine eingehende Auswertung der Rechtsprechung des EuGH bildet dabei einen Schwerpunkt der Übersicht. Auf dieser Grundlage entwickelt die Verfasserin ein Prüfraster, auf dessen Grundlage kommunale Kooperationsvorhaben auf ihre Vergaberechtspflichtigkeit hin untersucht werden können. Den Abschluss bildet eine Untersuchung aller vorgenannten Kooperationsformen auf der Grundlage des Prüfrasters. Die Analyse erlaubt verbindliche Aussagen zu der Frage, wann kommunale Kooperationen dem europäischen Vergaberecht unterliegen. Dabei stellt die Autorin die vom Anwendungsbereich des Vergaberechts nicht betroffenen Kooperationsformen heraus. So werden die vergaberechtsfreien Spielräume kommunaler Kooperations- und Organisationshoheit deutlich und ihr praktischer Nutzen offensichtlich.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Kollegiale Selbstverwaltung als Führungsprinzip
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kollegiale Selbstverwaltung als Führungsprinzip ab 49.99 € als pdf eBook: Theoretische Rekonstruktion und empirische Untersuchung der Arbeitsweise Freier Waldorfschulen. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Erziehung & Bildung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot