Angebote zu "Untersuchung" (130 Treffer)

Kategorien

Shops

Kommunale Selbstverwaltung in den USA
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dieser Untersuchung soll das US-amerikanische Kommunalrecht vor dem Hintergrund der Standards der Europäischen Charta der Kommunalen Selbstverwaltung dargestellt werden. Die Kernaussagen der Europäischen Charta der Kommunalen Selbstverwaltung dienen dabei als Ausgangspunkt für die Untersuchung des US-amerikanischen Kommunalrechts. lm Rahmen der Untersuchung wird auf die Grundzüge, die regional unterschiedlichen Ausprägungen des Kommunalrechts in den Vereinigten Staaten sowie auf die Ausweitung der europäischen Standards durch eine weltweite Charta der kommunalen Selbstverwaltung eingegangen.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Kommunale Selbstverwaltung in den USA
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dieser Untersuchung soll das US-amerikanische Kommunalrecht vor dem Hintergrund der Standards der Europäischen Charta der Kommunalen Selbstverwaltung dargestellt werden. Die Kernaussagen der Europäischen Charta der Kommunalen Selbstverwaltung dienen dabei als Ausgangspunkt für die Untersuchung des US-amerikanischen Kommunalrechts. lm Rahmen der Untersuchung wird auf die Grundzüge, die regional unterschiedlichen Ausprägungen des Kommunalrechts in den Vereinigten Staaten sowie auf die Ausweitung der europäischen Standards durch eine weltweite Charta der kommunalen Selbstverwaltung eingegangen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) nach Para...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die demokratische Legitimation der sozialen Selbstverwaltung ist seit Jahrzehnten Gegenstand rechtswissenschaftlicher und gerichtlicher Kontroversen. Besonders umstritten ist innerhalb des Gesamtsystems der sozialen Selbstverwaltung der Gemeinsame Bundesausschuss. Diese auch als "kleiner Gesetzgeber" bezeichnete Organisation, die von den vier großen Organisationen der sozialen Selbstverwaltung im Gesundheitswesen getragen wird, ist vor allem deshalb in den Fokus verfassungsrechtlicher Kritik geraten, weil der Gesetzgeber ihr in den letzten Jahren zunehmend bedeutsame Steuerungsaufgaben im Bereich der Gesundheitsdienstleistungen zugewiesen hat. Die Untersuchung zeigt auf der Grundlage der neueren Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, dass der Gesetzgeber durch die Weiterentwicklung des Rechtsrahmens für den Gemeinsamen Bundesausschuss eine ausreichende demokratische Legitimation geschaffen hat, bei der die eröffneten Entscheidungsspielräume vor allem für die sachgerechte Wissensgenerierung im Bereich der Gesundheitsdienstleistungen genutzt werden sollen.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) nach Para...
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die demokratische Legitimation der sozialen Selbstverwaltung ist seit Jahrzehnten Gegenstand rechtswissenschaftlicher und gerichtlicher Kontroversen. Besonders umstritten ist innerhalb des Gesamtsystems der sozialen Selbstverwaltung der Gemeinsame Bundesausschuss. Diese auch als "kleiner Gesetzgeber" bezeichnete Organisation, die von den vier großen Organisationen der sozialen Selbstverwaltung im Gesundheitswesen getragen wird, ist vor allem deshalb in den Fokus verfassungsrechtlicher Kritik geraten, weil der Gesetzgeber ihr in den letzten Jahren zunehmend bedeutsame Steuerungsaufgaben im Bereich der Gesundheitsdienstleistungen zugewiesen hat. Die Untersuchung zeigt auf der Grundlage der neueren Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, dass der Gesetzgeber durch die Weiterentwicklung des Rechtsrahmens für den Gemeinsamen Bundesausschuss eine ausreichende demokratische Legitimation geschaffen hat, bei der die eröffneten Entscheidungsspielräume vor allem für die sachgerechte Wissensgenerierung im Bereich der Gesundheitsdienstleistungen genutzt werden sollen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Solidarische Ökonomie
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Begriff und Praxis der Selbstverwaltung wurden im Kontext der Bewegung für eine Solidarische Ökonomie untersucht. Deren Grundlage ist der Ansatz einer gesellschaftlich qualitativen Entwicklung, im Unterschied zum momentanen Entwicklungsmodell. Die Selbstverwaltung wurde insbesondere auf ihr Potenzial hin befragt, Männer und Frauen aus entfremdeten Verhältnissen zu befreien und sie wieder zu Akteuren ihrer eigenen Geschichte werden zu lassen. Zusammenmit der Achtung der individuellen Freiheit kann sich so ein demokratischer Prozess ergeben. Ein spezielles Augenmerk lag auf Entscheidungsprozessen und -instanzen innerhalb der Unternehmen, die sich dem solidarischen Wirtschaften verpflichtet fühlen. Hier wurde der Frage nachgegangen, wo konzentriert sich Macht in einer Person oder einer Gruppe, die einer Selbstverwaltung zuwider läuft. Für die vorliegende Untersuchung wurden zwei Studienobjekte ausgesucht,eines in Brasilien, ein anderes in Deutschland. Es sollten die Entscheidungsprozesse und -instanzen miteinander verglichen und ihre Wirkungen festgestellt werden, die diese auf die Entwicklung der Unternehmen ausgeübt haben. Die Tatsache, dass die beiden Studienobjekte verschiedenen sozialen und kulturellen Kontexten entstammen, erlaubt uns, den Rahmen der Analyse und Reflektion zu erweitern. Jedes Studienobjekt wies unterschiedliche Elemente auf. In der Gesamtschauermöglicht dies einen breiteren Ansatz für die zukünftige Auseinandersetzung mit dem Thema Selbstverwaltung.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Theorie der Körperschaft des öffentlichen Rechts
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Untersuchung legt eine organisationstheoretisch und verwaltungshistorischuntermauerte Theorie der Körperschaft des öffentlichen Rechts als einer Form vonVerwaltungsorganisation vor. Die Körperschaft des öffentlichen Rechts unterscheidetsich von anderen juristischen Personen des öffentlichen Rechts nicht durch die Artder Aufgaben oder die Form ihrer Erledigung (Selbstverwaltung alseigenverantwortliche Aufgabenwahrnehmung), sondern durch die Ausdifferenzierungihrer Organisationsstrukturen (Selbstverwaltung durch Mitgliederpartizipation)aufgrund der Einbeziehung gesellschaftlicher Potentiale zur Selbstorganisation indie öffentliche Verwaltung. Von dieser Grundstruktur aus können sowohl dieMöglichkeiten der Körperschaft zur Bürgeraktivierung als auch die Vielfalt ihrerErscheinungsformen systematisiert werden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Bürger und kommunale Selbstverwaltung in Nordrh...
52,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie können Bürger/innen die Selbstverwaltung ihrer Gemeinden mitgestalten? Wie kann "Demokratie von unten" realisiert werden, bei der Bürger/innen auf kommunaler Ebene aktiv am Gemeindeleben teilnehmen? Nach Kriegsende etablierte die britische Militärverwaltung 1945 eine Organisation der Selbstverwaltung in NRW, die direktdemokratische Elemente der Bürgerbeteiligung nicht enthielt und bis in die 1990er Jahre zu Kompetenzgerangel zwischen Rat und Verwaltung in der Gemeinde führte. Dies stand einer aktiven Teilnahme aller Gemeindebewohner entgegen. Erst nach langjährigen und wechselvollen Diskussionen in den politischen Gremien wurden 1994 Elemente von unmittelbarer Demokratie in der Gemeindeordnung NRWs aufgenommen. Diese Untersuchung zeichnet die historische Entwicklung der kommunalen Selbstverwaltung zwischen 1945 und 2007 anhand von exemplarischen Fällen auf. Dazu wurde umfangreiches Quellenmaterial aus Stadtarchiven sowie amtliche Publikationen ausgewertet und mit Pressematerialien und Interviews ergänzt. Das Buch stellt einen wichtigen Beitrag zur Geschichte NRWs dar und bietet einen interessanten Einblick in Entwicklung und Formen der kommunalen Selbstverwaltung.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Krämer, P: Die bürgerschaftliche Selbstverwaltu...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.11.1970, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die bürgerschaftliche Selbstverwaltung unter den Notwendigkeiten des egalitären Sozialstaats., Titelzusatz: Eine Untersuchung am Beispiel des Großstadtbezirks., Autor: Krämer, Peter H., Verlag: Duncker & Humblot, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bourgeois // Bürger // Klasse // Bürgertum // Großstadt // Metropole // Stadt // Selbstverwaltung // Verwaltung // Sozialstaat // Staat // Verwaltungsrecht // Verwaltungssachen, Rubrik: Wirtschaft // Einzelne Wirtschaftszweige, Seiten: 168, Informationen: Paperback, Gewicht: 297 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Bürger und kommunale Selbstverwaltung in Nordrh...
51,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie können Bürger/innen die Selbstverwaltung ihrer Gemeinden mitgestalten? Wie kann "Demokratie von unten" realisiert werden, bei der Bürger/innen auf kommunaler Ebene aktiv am Gemeindeleben teilnehmen? Nach Kriegsende etablierte die britische Militärverwaltung 1945 eine Organisation der Selbstverwaltung in NRW, die direktdemokratische Elemente der Bürgerbeteiligung nicht enthielt und bis in die 1990er Jahre zu Kompetenzgerangel zwischen Rat und Verwaltung in der Gemeinde führte. Dies stand einer aktiven Teilnahme aller Gemeindebewohner entgegen. Erst nach langjährigen und wechselvollen Diskussionen in den politischen Gremien wurden 1994 Elemente von unmittelbarer Demokratie in der Gemeindeordnung NRWs aufgenommen. Diese Untersuchung zeichnet die historische Entwicklung der kommunalen Selbstverwaltung zwischen 1945 und 2007 anhand von exemplarischen Fällen auf. Dazu wurde umfangreiches Quellenmaterial aus Stadtarchiven sowie amtliche Publikationen ausgewertet und mit Pressematerialien und Interviews ergänzt. Das Buch stellt einen wichtigen Beitrag zur Geschichte NRWs dar und bietet einen interessanten Einblick in Entwicklung und Formen der kommunalen Selbstverwaltung.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot