Angebote zu "Umgang" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Selbstverwaltung und Aufsicht
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band enthält Beiträge und Diskussionen der Fachtagung der Deutschen Sektion des Internationalen Instituts für Verwaltungswissenschaften und der Konrad-Adenauer-Stiftung in Magdeburg im Herbst 1993.Die beiden vorhergehenden Tagungen 1991 in Schwerin und 1992 in Erfurt (Band 17 und 18 der Schriften) befaßten sich mit dem strukturellen und organisatorischen Aufbau im kommunalen und staatlichen Bereich, diese dritte Fachtagung betraf nun das Spannungsverhältnis zwischen der neu gewonnenen Selbstverwaltung und der - notwendigen - Aufsicht. Neben der grundsätzlichen Aufbereitung aus wissenschaftlicher Sicht wird in den Beiträgen aus der Praxis die Schwierigkeit, aber auch die Not, die der Umgang mit einer weitgehend ungewohnten Rechtsmaterie auf der kommunalen Ebene bereitet, und die daraus resultierende vorrangige Beratungstätigkeit der Aufsicht deutlich. Die Beiträge zeigen aber auch, welche Entwicklung sich seit 1990 bereits vollzogen hat. Die Podiumsdiskussion erweiterte den Blick auf die Funktionalreform. Die Schrift kann Verwaltung und Wissenschaft Informationen und Anregungen zur Behandlung vergleichbarer Probleme geben.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Deutsche Anwälte.
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach ihrer Einbindung und Verstrickung in das NS-Regime unternahm die deutsche Anwaltschaft 1945 einen neuen Aufbruch in die freie Advokatur. Starke Rechtszersplitterung durch die und innerhalb der Besatzungszonen hat dies erschwert. Interessenkonflikte zwischen den heimischen Anwälten und denen, die als Flüchtlinge oder Berufsfremde in die Anwaltschaft strebten, führten zu mancher Zerreißprobe. Begehrlichkeiten neuer politischer Einbindung in den Zeiten des kalten Krieges wurden im Westen mühsam abgewehrt. Unter der Herrschaft der sozialistischen Machthaber gelang dies im Osten nicht. Das Buch beschreibt jedoch, wie ostdeutsche Anwälte sich gleichwohl in beachtlichem Umfang Möglichkeiten echter Interessenvertretung ihrer Mandanten bewahrt haben. Im Westen war die erst 1959 erreichte Bundesrechtsanwaltsordnung nur ein erster Schritt. Weder die Politik noch die Anwaltschaft hatten voll erfasst, was unter der Geltung des Grundgesetzes freier Beruf und freie Advokatur bedeuten, nicht nur Freiheit von staatlicher Intervention, sondern auch Freiheit von einer Bevormundung durch die anwaltliche Selbstverwaltung, wo Gründe des Gemeinwohls diese nicht gebieten.Das Buch zeigt, wo und wie Anwälte erst lernen mussten, freie Advokatur zu leben und wie sehr von einem positiven Umgang damit die Zukunft der Anwaltschaft abhängt. Es zeigt auch, wie es nach 1990 gelungen ist, dass aus der Anwaltschaft in West und Ost eine deutsche Anwaltschaft entsteht.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Kodierleitfaden für die Intensivmedizin 2020
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erneut liegt der erfolgreiche und praxisnahe Kodierleitfaden für die Kodierung der internistischen Intensivmedizin für das Jahr 2020 vor. Die Abbildung komplexer Fälle in das DRG-System wird anhand von Definitionen, Hitlisten und Beispielen anschaulich durch das erfahrene Autoren-Team erklärt.Die Intensivmedizin ist in der DRG-Vergütung inzwischen sehr komplex abgebildet. Auch 2020 ist die intensivmedizinische Komplexbehandlung erlösrelevant, etliche Basis-DRGs in den meisten MDC werden inzwischen durch TISS/SAPS-Punkte differenziert. Erneut erfolgte eine Neubewertung der Beatmungszeiten und analog eine stärkere Gewichtung der Intensivkomplexprozeduren, insbesondere durch Abwertung reiner Beatmungszeiten im DRG-System. Die Bedeutung und der Umgang mit diesen und weiteren splitrelevanten Prozeduren werden im Leitfaden ausführlich erläutert, ebenso die weitere Differenzierung der Beatmungs-DRGs. Das Thema Weaning wird wegen seiner zunehmenden Bedeutung und der jüngsten Anforderungen an die Dokumentation während des Intensivaufenthaltes und an die Berücksichtigung der neuen OPS-Ziffer in dieser Ausgabe ausführlicher dargestellt. Die Dauer der maschinellen Beatmung wird zunehmend kritischer vom MDK geprüft, weshalb sie hier ausführlich mit den aktuellen Fakten präsentiert wird. Die Kodierrichtlinie 1001 zur Beatmung sollte innerhalb der Selbstverwaltung 2018 überarbeitet werden, dies ist aufgrund zahlreicher Differenzen gescheitert. Leider liegen inzwischen auch höchstrichterliche Entscheidungen zur Beatmung vor, so dass dieses Thema inzwischen sehr streitbefangen ist. Die Entwicklungen werden im Leitfaden dargestellt. Erfahrungen bei der Überprüfung von OPS-Strukturkriterien der Intensivstationen durch den MDK werden ebenfalls präsentiert.Daneben werden wiederkehrende intensivmedizinische Situationen wie die Kodierung der Sepsis, von Gerinnungsstörungen oder Vergiftungen umfassend besprochen. Sämtliche Diagnosen, Prozeduren und Fallpauschalen werden für das DRG-System 2020 aktuell dargestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Verfahren zur Sozialversicherung
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundlegendes Werk zum sozialversicherungsrechtlichen HandelnDas Werk zeigt die Fülle sozialversicherungsrechtlicher Handlungsmöglichkeiten und ihre rechtliche Einbettung sowie die verfahrensrechtlichen Regelungen bei Dissensen auf (Widerspruch, Klage, Aufsichtsmaßnahmen). Die Autoren behandeln auch die in Praxis und Theorie wiederkehrenden und strittigen Fragen nach der Befugnis zum Erlass von Verwaltungsakten, nach dem Umgang mit wiederholten Überprüfungsanträgen oder nach der Lösung von Behördenkonflikten. Sie gehen außerdem auf die Informationstätigkeit der Sozialversicherungsträger und sonstiger dazu befugter und verpflichteter Stellen ein.Umfassende ThemenauswahlDas Werk im Überblick:- Verwaltungsverfahren im engeren Sinne- Individuelle Administration ohne hoheitliche Sachregelung- Generell wirkendes Verwaltungshandeln- Besondere Verwaltungsorganisation- Behörden-Verkehr in EinzelfällenIm Kapitel "Verwaltungsverfahren im engeren Sinn"befassen sich die Autoren insbesondere mit dem Verwaltungsakt und seiner Korrektur, aber auch mit dem Verwaltungsverfahren nach förmlichem Rechtsbehelf und bei Vollstreckungsmaßnahmen."Individuelle Administration ohne hoheitliche Sachregelung"widmet sich:- Verwaltungsrechtlichen Willenserklärungen- Informationen von oder für Behörden- Aufnahme gestaltender Erklärungen- Ausführungshandlungen- Verfahrensakten- Umsetzung privater Rechte- Prozessualen AktionenIm Kapitel "Generell wirkendes Verwaltungshandeln"werden zum Beispiel der Erlass von Satzungen und Verwaltungsvorschriften, der Abschluss von Normenverträgen oder die Erstellung von Haushaltsplänen erläutert.Das Kapitel "Besondere Verwaltungsorganisation" behandelt:- Sozialversicherungswahlen- Einschaltung Dritter zur Aufgabenerfüllung- Planende Vereinbarungen, z.B. Bedarfspläne in der Krankenversicherung- SchiedsverfahrenIm Kapitel "Behörden-Verkehr in Einzelfällen"geht es um Themen wie die Erstattung nach Vorleistung, Amtshilfe, Aufsicht bei Selbstverwaltung und den Dissens zwischen Verwaltungsstellen.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Dorf und Gemeinde
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gemeinden sind das Fundament des Staates. Im Mittelalter aus den Bedürfnissen des täglichen Zusammenlebens und gemeinsamen Wirtschaftens erwachsen und während der frühen Neuzeit in Opposition zur Herrschaft weiter ausgeformt, galten sie der Aufklärung und dem Liberalismus des 19. Jahrhunderts als natürlicher Garant elementarer Freiheitsrechte gegenüber Obrigkeit und Bürokratie. Nicht von ungefähr zählt in unserer Zeit die kommunale Selbstverwaltung zu den tragenden Säulen unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung.Die hier veröffentlichten Beiträge beschränken sich auf die dörfliche Gemeinde, die in der Vormoderne die Lebenswelt der bei weitem meisten Menschen bildete, und widmen sich dieser in überregionalem Zugriff. Im einzelnen geht es um die Anfänge und Voraussetzungen der Gemeindebildung und vor allem auch darum, was eine Landgemeinde überhaupt ist. Des weiteren wird das dörfliche Recht sowie seine Bedeutung und Handhabung im Alltag gewürdigt, dazu Strategien der Konfliktbewältigung im Umgang mit raren Ressourcen am Beispiel des Wassers und die kommunale Siegelführung als Ausdruck gemeindlicher Kompetenzen. Und schließlich kommen die dörfliche Sozialstruktur in ihrer Differenziertheit und das Verhältnis der Dorf- beziehungsweise Landgemeinde zu ihrer Kirche zur Sprache. Der Band versteht sich als Diskussionsbeitrag zu einem allzeit aktuellen Thema nicht allein der historischen Forschung.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Im Labyrinth der Zuversicht
14,50 € *
ggf. zzgl. Versand

2020 ist für das Jahrbuch der Michael-Gaismair-Gesellschaft ein in doppelter Hinsicht besonderes Jahr: Es erscheint heuer die 20. Ausgabe und Christoph W. Bauer kann einen Rückblick auf den von ihm seit zehn Jahren betreuten Literaturteil werfen. Gleich zwei Gründe zum Feiern, weshalb der Jubiläumsband mit einigen Besonderheiten aufwartet, darunter ein zweisprachiger Beitrag auf Dari und Deutsch über eine Flucht aus Afghanistan nach Österreich.Die Schwerpunkte des Bandes sind die Politik der schwarz-blauen Regierung und die Entwicklung der ÖVP unter Sebastian Kurz, der Umgang mit bettelnden Menschen in Vergangenheit und Gegenwart sowie Abschiebung, Flucht und Solidarität. Weitere Beiträge stellen die Vielfalt der politischen Bildungsräume in Tirol vor und die Lebenswege von Holocaust-Überlebenden und Besatzungskindern. Andrei Siclodi hat einen eigenen Schwerpunkt zur visuellen Kunst zusammengestellt. Gespannt sein darf man auf den Literaturteil zum 20. Geburtstag des Gaismair-Jahrbuches.SCHWARZ-BLAU II: EIN RÜCKBLICKÖVP unter Sebastian Kurz · Frauen- und Gleichstellungspolitik von Schwarz-Blau II · Arbeitsmarktpolitik der schwarz-blauen BundesregierungDURCHKOMMEN. ANKOMMEN. WILLKOMMEN?Über das Leben in Afghanistan und die Flucht nach Österreich - (Flucht-)Migration entlang der Brenner-Route - Die unsichtbare Arbeit von freiwilligen Integrations- und Willkommensinitiativen in Tirol - Abschiebungen, Solidarität und Kampf um das BleiberechtBETTELARM UND UNERWÜNSCHTÜber die Unerträglichkeit der sichtbaren Armut - Wie Armut und Herkunft zum Delikt werden - Aufenthaltsverbote und Ausweisungen von notreisenden Menschen - Gutscheine statt Geld für Bettelnde?KUNST, PREKARITÄT UND ÖFFENTLICHER RAUMDie Kunst und das Prekariat · Über Aspekte des Politischen und fehlende Konzepte bei Kunst im öffentlichen Raum in Tirol / InnsbruckPOLITISCHE BILDUNGSRÄUMEAußerschulische politische Bildung · Wo oder wer sind derzeit die jugendlichen Gegenkulturen? · Mit Anton Kuh durchs Maximilian-Jahr · Südwind globalisiert Gerechtigkeit · Freie Radios - Lernen, um die Welt gemeinsam zu gestalten · Lernort Jugendkulturzentrum · Politische Bildung in der Bildungs- und Beratungseinrichtung Frauen aus allen Ländern · Sei mutig und hab Spaß dabei · Tivoli-Nord: Aufruhr und Reflexion in Fußball-Fankulturen · Das DeCentral: linke Politik und Selbstverwaltung · Lernwerkstatt Zauberwinkl, die freie Schule in WörglLEBENSSPUREN"Die entsetzliche Wohnungsnot" in Innsbruck 1919-1945 · Marion Fischer, Überlebende des Holocaust · Ein Leben in Zufriedenheit trotz Flucht und Vertreibung: Erika Schwarz/Judith Shomrony (1918-2018) · Einblicke in die Lebensgeschichten von Besatzungskindern in TirolLITERATUR10 Jahre Literatur im Gaismair-Jahrbuch · Im Blick versunkene Landschaften

Anbieter: Dodax
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Gemeindeordnung Nordrhein-Westfalen
101,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Kommentar zur Gemeindeordnung Nordrhein-Westfalen erläutert praxisnah die Regelungen dieser Rechtsmaterie und gibt Antworten auf Fragen aus der Praxis. Der Kompakt-Kommentar erläutert die Gemeindeordnung Nordrhein-Westfalen aktuell, zuverlässig und praxisnah. Berücksichtigt wurden alle nach dem Erscheinen der 3. Auflage erfolgten Rechtsänderungen. Die neuester Rechtsprechung wurde ebenso berücksichtigt wie die aktuelle Literatur. Fragen aus der Praxis wurden aufgegriffen und fanden Eingang in die Erläuterung der betreffenden Regelung. Für die ehrenamtlich tätigen Ratsmitglieder wie für die Angehörigen der hauptamtlichen Kommunalverwaltung ist der handliche Praxis-Kommentar eine wertvolle Arbeits- und Orientierungshilfe im Umgang mit den rechtlichen Rahmenbedingungen kommunaler Selbstverwaltung. Die Herausgeber: Ministerialdirigent a.D. Friedrich Wilhelm Held und Ministerialdirigent Johannes Winkel, verfügen über langjährige Erfahrungen in der Leitung der Abteilung „Kommunale Angelegenheiten“ im nordrhein-westfälischen Innenministerium. Die Autoren: Beigeordneter und Stadtkämmerer a.D., Finanzvorstand Lars Martin Klieve, Ministerialrat a.D. Detlev Plückhahn, Oberkreisdirektor und Landrat a.D., Rechtsanwalt Dr. Rudolf Wansleben, Hauptreferent beim Landkreistag NRW Dr. Markus Faber, Abteilungsdirektor Udo Kotzea und Präsident der Gemeindeprüfungsanstalt NRW Werner Hassenkamp

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Verfahren zur Sozialversicherung
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Grundlegendes Werk zum sozialversicherungsrechtlichen Handeln Das Werk zeigt die Fülle sozialversicherungsrechtlicher Handlungsmöglichkeiten und ihre rechtliche Einbettung sowie die verfahrensrechtlichen Regelungen bei Dissensen auf (Widerspruch, Klage, Aufsichtsmassnahmen). Die Autoren behandeln auch die in Praxis und Theorie wiederkehrenden und strittigen Fragen nach der Befugnis zum Erlass von Verwaltungsakten, nach dem Umgang mit wiederholten Überprüfungsanträgen oder nach der Lösung von Behördenkonflikten. Sie gehen ausserdem auf die Informationstätigkeit der Sozialversicherungsträger und sonstiger dazu befugter und verpflichteter Stellen ein. Umfassende Themenauswahl Das Werk im Überblick: • Verwaltungsverfahren im engeren Sinne • Individuelle Administration ohne hoheitliche Sachregelung • Generell wirkendes Verwaltungshandeln • Besondere Verwaltungsorganisation • Behörden-Verkehr in Einzelfällen Im Kapitel »Verwaltungsverfahren im engeren Sinn« befassen sich die Autoren insbesondere mit dem Verwaltungsakt und seiner Korrektur, aber auch mit dem Verwaltungsverfahren nach förmlichem Rechtsbehelf und bei Vollstreckungsmassnahmen. »Individuelle Administration ohne hoheitliche Sachregelung« widmet sich: • Verwaltungsrechtlichen Willenserklärungen • Informationen von oder für Behörden • Aufnahme gestaltender Erklärungen • Ausführungshandlungen • Verfahrensakten • Umsetzung privater Rechte • Prozessualen Aktionen Im Kapitel »Generell wirkendes Verwaltungshandeln« werden zum Beispiel der Erlass von Satzungen und Verwaltungsvorschriften, der Abschluss von Normenverträgen oder die Erstellung von Haushaltsplänen erläutert. Das Kapitel »Besondere Verwaltungsorganisation« behandelt: • Sozialversicherungswahlen • Einschaltung Dritter zur Aufgabenerfüllung • Planende Vereinbarungen, z.B. Bedarfspläne in der Krankenversicherung • Schiedsverfahren Im Kapitel »Behörden-Verkehr in Einzelfällen« geht es um Themen wie die Erstattung nach Vorleistung, Amtshilfe, Aufsicht bei Selbstverwaltung und den Dissens zwischen Verwaltungsstellen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Auf dem Weg zur sozialen Stadt
68,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mit Blick auf den Umgang mit benachteiligenden Wohnbedingungen überprüft Martin Lenz am Beispiel der Stadt Karlsruhe, inwieweit soziologische Theorien zu sozialer Ungleichheit und Segregation für die kommunale Praxis mittlerer Grossstädte relevant sind. Damit stellt sich auch die Frage nach der Anwendung von Methoden der empirischen Sozialforschung in der kommunalen Praxis von Sozialverwaltungen, da Stadtpolitik für die Balance zwischen soziologischer Theorie und kommunaler Selbstverwaltung sorgen muss.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot