Angebote zu "Staat" (126 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Klaes, Stefanie: Selbsteintritt und kommunale S...
67,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.12.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Selbsteintritt und kommunale Selbstverwaltung, Titelzusatz: § 102 Nds. SOG im länderübergreifenden Rechtsvergleich unter besonderer Berücksichtigung von Haftungs- und Kostenfolgen, Autor: Klaes, Stefanie, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // Politik // Recht // Staat // Parteien // Kommunalrecht // Verfassungsrecht // Nationalökonomie // Volkswirtschaft // Volkswirtschaftslehre // Volkswirt // Kommunal- // Regional // Landes und Lokalregierung // Betriebswirtschaft und Management // Öffentliches Recht // Deutschland // Regierungsbefugnisse // Schule und Lernen: Wirtschaftswissenschaften, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 269, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 02): Rechtswissenschaft / Law / Droit (Nr. 4820), Gewicht: 401 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Stöß, Angela: Europäische Union und kommunale S...
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.01.2000, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Europäische Union und kommunale Selbstverwaltung, Titelzusatz: Die Handlungsspielräume deutscher Kommunen unter Einwirkung der Europäischen Union aus ökonomischer Perspektive, Autor: Stöß, Angela, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // Politik // Recht // Staat // Parteien // International // Wirtschaft // Fremde Länder // Internationales // Wirtschaftspolitik // Dienst // staatlich // Öffentlicher Dienst // Besteuerung // Steuerrecht // Kommunal- // Regional // Landes und Lokalregierung // Internationale Wirtschaft // politische Ökonomie // Öffentlicher Dienst und öffentlicher Sektor, Rubrik: Wirtschaft // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 290, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 05): Volks- und Betriebswirtschaft / Economics and Management (Nr. 2580), Gewicht: 389 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Arend, R: Bürger und kommunale Selbstverwaltung...
51,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.04.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Bürger und kommunale Selbstverwaltung in Nordrhein-Westfalen seit 1945, Titelzusatz: Ein Beitrag zur Landesgeschichte, Autor: Arend, Rudolf, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // Politik // Politikwissenschaft // Politologie // Bildung // Politische Bildung // Politikunterricht // Politischer Unterricht // Sozialkunde // Kommunalpolitik // Recht // Staat // Parteien // Wirtschaft // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Deutschland // Kanada // Europäische Geschichte // Geschichte: Ereignisse und Themen // Kommunal- // Regional // Landes und Lokalregierung // Volkswirtschaftslehre, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 204, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 03): Geschichte und ihre Hilfswissenschaften / History and Allied Studies / Histoire (Nr. 1074), Gewicht: 274 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Bürgerliche Gesellschaft und Staat
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die politische Philosophie der Neuzeit überträgt die politische Verwaltungder Gesellschaft einem von der Gesellschaft getrennten Staat, dem Leviathan.Im Unterschied zur Antike ist für sie eine politische Selbstverwaltung der Gesellschaftundenkbar. Vor dem Hintergrund von Marx' Kritik der politischenÖkonomie versucht die vorliegende Studie die Frage zu beantworten, warumin der Moderne Gesellschaft und politische Selbstverwaltung miteinander unvereinbarsind. Warum nimmt der Staat die Gestalt einer von der Gesellschaftgetrennten Instanz an? Auch wenn Marx sein Vorhaben, ein Buch über denStaat zu schreiben, nicht realisiert hat, findet sich in seinem Werk eine scharfeKritik an der Philosophie und an der Realität des modernen Staates.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Bürgerliche Gesellschaft und Staat
51,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die politische Philosophie der Neuzeit überträgt die politische Verwaltungder Gesellschaft einem von der Gesellschaft getrennten Staat, dem Leviathan.Im Unterschied zur Antike ist für sie eine politische Selbstverwaltung der Gesellschaftundenkbar. Vor dem Hintergrund von Marx' Kritik der politischenÖkonomie versucht die vorliegende Studie die Frage zu beantworten, warumin der Moderne Gesellschaft und politische Selbstverwaltung miteinander unvereinbarsind. Warum nimmt der Staat die Gestalt einer von der Gesellschaftgetrennten Instanz an? Auch wenn Marx sein Vorhaben, ein Buch über denStaat zu schreiben, nicht realisiert hat, findet sich in seinem Werk eine scharfeKritik an der Philosophie und an der Realität des modernen Staates.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Die freie Gesellschaft
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der sozialistische Politiker, Journalist und Anarchist Johann Most formuliert im vorliegenden Band seine Vorstellungen zur Umsetzung des Anarchokommunismus, nach dem Kapitalismus und Staat durch eine vollständige Selbstverwaltung sowohl der Produktionsmittel, als auch der Distributionswege durch Räte und Kommunen überwunden werden sollen.Unveränderter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1887.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Die freie Gesellschaft
22,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der sozialistische Politiker, Journalist und Anarchist Johann Most formuliert im vorliegenden Band seine Vorstellungen zur Umsetzung des Anarchokommunismus, nach dem Kapitalismus und Staat durch eine vollständige Selbstverwaltung sowohl der Produktionsmittel, als auch der Distributionswege durch Räte und Kommunen überwunden werden sollen.Unveränderter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1887.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Die funktionale Struktur von Mensch und Gesells...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Erkennen und Anwenden des für jeden Bereich funktionell richtigen Prinzips liegt die Chance, einen Weg aus der gegenwärtig kritischen Lage in Kultur und Bildung, Staat und Wirtschaft zu finden. Erkenntnis über den sozialen Organismus ist eine Voraussetzung für die dringend anstehende Lösung unserer gesellschaftlichen Probleme. Johannes W. Rohen versucht, ausgehend von der durch ihn jahrelang erforschten funktionellen Dreigliederung des menschlichen Organismus, Denkansätze zu gewinnen, die ein Verständnis vergleichbarer Prozesse in der menschlichen Gesellschaft erschließen können. Dabei zeigt sich, dass in den drei - ihrerseits dreifach gegliederten - elementaren Funktionsbereichen Kultur und Geistesleben, Rechts- und Staatsleben, Wirtschaft jeweils andere Prinzipien vorherrschend sein müssten.Folgende Thesen ergeben sich u.a. daraus:- Selbstverwaltung des Kultur- und Geisteslebens, z. B. der Universitäten und Schulen- erhebliche Reduzierung der heute vom Staat wahrgenommenen Aufgaben- Umorientierung im Bereich der Wirtschaft vom Prinzip der Konkurrenz zum Prinzip der Kooperation.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Die funktionale Struktur von Mensch und Gesells...
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Erkennen und Anwenden des für jeden Bereich funktionell richtigen Prinzips liegt die Chance, einen Weg aus der gegenwärtig kritischen Lage in Kultur und Bildung, Staat und Wirtschaft zu finden. Erkenntnis über den sozialen Organismus ist eine Voraussetzung für die dringend anstehende Lösung unserer gesellschaftlichen Probleme. Johannes W. Rohen versucht, ausgehend von der durch ihn jahrelang erforschten funktionellen Dreigliederung des menschlichen Organismus, Denkansätze zu gewinnen, die ein Verständnis vergleichbarer Prozesse in der menschlichen Gesellschaft erschließen können. Dabei zeigt sich, dass in den drei - ihrerseits dreifach gegliederten - elementaren Funktionsbereichen Kultur und Geistesleben, Rechts- und Staatsleben, Wirtschaft jeweils andere Prinzipien vorherrschend sein müssten.Folgende Thesen ergeben sich u.a. daraus:- Selbstverwaltung des Kultur- und Geisteslebens, z. B. der Universitäten und Schulen- erhebliche Reduzierung der heute vom Staat wahrgenommenen Aufgaben- Umorientierung im Bereich der Wirtschaft vom Prinzip der Konkurrenz zum Prinzip der Kooperation.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot