Angebote zu "Rechtsanwälte" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Verwaltungsrecht 2
65,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Wolff/Bachof/Stober ist seit Jahrzehnten das grundlegende umfassende Lehr- und Nachschlagewerk des Verwaltungsrechts.Zahlreiche Verweise und immer wieder ausführliche Darstellungen zeigen die Anwendungsbereiche und Besonderheiten verwaltungsrechtlicher Rechtsfiguren in den unterschiedlichen Materien des Besonderen Verwaltungsrechts auf.Das Werk überzeugt durch seinen systematischen Aufbau, seine Informationsfülle, seine klare Diktion und die Vielzahl von mustergültigen Definitionen verwaltungsrechtlicher Begriffe und Institute.- Grundlagen der öffentlichen Ersatzleistungen- Grundlagen des Rechts der öffentlichen Sachen- Grundlagen und Grundbegriffe des Verwaltungsorganisationsrechts- Einzelne Organisationsformen der öffentlichen Verwaltung- Kooperation mit Privaten und Privatisierung- Grundlagen des Rechts der kommunalen Selbstverwaltung- Grundlagen des Rechts der funktionalen Selbstverwaltung- Grundlagen der Verwaltungsorganisation der Europäischen Union- Grundlagen der VerwaltungskontrolleAb dieser Auflage erscheint das Lehrbuch statt in drei nur noch in zwei Bänden. Dazu wurde der Inhalt durchgängig gestrafft und systematisch bearbeitet.Aufgrund der neuen Konzeption des Gesamtwerkes behandelt Band II nun auch den Themenbereich der Kooperation mit Privaten und die Privatisierung, die Grundlagen des Rechts der kommunalen und funktionalen Selbstverwaltung und deren Kontrolle sowie die Verwaltungsorganisation der Europäischen Union.Im Übrigen ist das Werk gründlich überarbeitet und aktualisiert worden. Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur sind aktuell berücksichtigt.Für Studenten, Referendare, Hochschullehrer, Verwaltungsrichter, im Verwaltungsrecht tätige Rechtsanwälte, Angestellte und Beamte der öffentlichen Verwaltung.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Verfassungsrechtliche Grundlagen der selbstverw...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDiese Dissertation, betreut von Prof. Dr. Reinhard Gaier, beschäftigt sich mit den verfassungsrechtlichen Grundlagen der anwaltlichen Selbstverwaltung. Die Arbeit untersucht im Kern die Frage der Vereinbarkeit der Bundesrechtsanwaltsordnung mit dem Grundgesetz. Wesentlich ist dabei die Frage nach der Verwirklichung des Demokratieprinzips in der anwaltlichen Selbstverwaltung.Vorteile auf einen Blick- berufsrechtliches Thema- grundlegende Arbeit zur BRAOZielgruppeFür Rechtsanwälte und Juristen bei anwaltlichen Berufsverbänden.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Verwaltungsrecht, 2 Bde.
121,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDer Wolff/Bachof/Stober ist seit Jahrzehnten das grundlegende umfassende Lehr- und Nachschlagewerk des Verwaltungsrechts. Es überzeugt durch seinen systematischen Aufbau, seine Informationsfülle, seine klare Diktion und die Vielzahl von mustergültigen Definitionen verwaltungsrechtlicher Begriffe und Institute.Zahlreiche Verweise und immer wieder ausführliche Darstellungen zeigen die Anwendungsbereiche und Besonderheiten verwaltungsrechtlicher Rechtsfiguren in den unterschiedlichen Materien des Besonderen Verwaltungsrechts auf.Inhalt- Grundlagen und Grundbegriffe des Verwaltungsorganisationsrechts- Organisationsformen der öffentlichen Verwaltung- Kooperation mit Privaten und Privatisierung- unabhängige und weisungsabhängige mittelbare Staatsverwaltung- Grundlagen des Rechts der kommunalen Selbstverwaltung- Grundlagen des Rechts der funktionalen Selbstverwaltung- Grundlagen der Verwaltungsorganisation der Europäischen Union- Grundlagen der Verwaltungskontrolle- politische Kontrolle der Verwaltung und Petitionskontrolle- Verwaltungshandlungen- Verwaltungsakt- weitere Verwaltungshandlungen- Verwaltungsrealakte- allgemeine und förmliche Verwaltungsverfahren- Verwaltungsvollstreckungs- und SanktionsverfahrenVorteile auf einen Blick- umfassende Behandlung des allgemeinen Verwaltungsrechts in zwei Bänden- ideales Nachschlagewerk- übersichtliche SystematikZur NeuauflageFür die Neuauflage ist Band umfassend neu bearbeitet und teilweise neu geschrieben worden. Dabei wurde das Werk auf den Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur vom April 2012 gebracht.ZielgruppeFür Studierende, Referendare, Hochschullehrer, Verwaltungsrichter, im Verwaltungsrecht tätige Rechtsanwälte, Angestellte und Beamte der öffentlichen Verwaltung.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Kommunalverfassungsgesetze Bayern
10,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die nun in 4. Auflage vorliegende Verlagsausgabe ist eine ebenso handliche und praktische wie wichtige und informative Orientierungs- und Arbeitshilfe für alle Gemeinde-, Landkreis- und Bezirksverwaltungen, Verwaltungsgemeinschaften, Zweckverbände, Mandatsträger(innen) und Fraktionen, Aus- und Fortbildungseinrichtungen, kommunalen Unternehmen, Rechtsanwälte und Verwaltungsgerichte, interessierten Bürger(innen).Das bayerische Kommunalverfassungsrecht ist seit der ersten Auflage durch eine Reihe von Gesetzen geändert worden. Mit dieser Auflage werden die zum 1.8. 2012 in Kraft getretenen Änderungen der Gemeindeordnung, der Landkreisordnung und Bezirksordnung berücksichtigt. Weiter sind die Texte des Gesetzes über die Kommunale Zusammenarbeit, der Verordnung über Aufgaben der Großen Kreisstädte, der Verwaltungsgemeinschaftsordnung, deren Änderungen zum 1.1.2012 in Kraft treten abgedruckt.Die Textausgabe enthält die für die kommunale Selbstverwaltung in Bayern wichtigsten kommunalverfassungsrechtlichen Vorschriften in ihrer neuesten Fassung. Im Einzelnen sind dies: Gemeindeordnung (GO), Landkreisordnung (LKrO), Bezirksordnung (BezO), Gesetz über die kommunale Zusammenarbeit (KommZG), Verwaltungsgemeinschaftsordnung (VGemO), Verordnung über die Aufgaben der Großen Kreisstädte, Verordnung über die Aufgaben der Mitgliedsgemeinden von Verwaltungsgemeinschaften.Die informative Einführung von Ltd. Ministerialrat a.D. Norbert Schulz, vormals Leiter des Sachgebiets kommunale Zusammenarbeit und kommunale Wirtschaft im Bayerischen Staatsministerium des Innern und Verfasser kommunalredchtlicher Kommentare und Darstellungen, vermittelt einen präzisen und informativen Überblick über die Bedeutung der kommunalen Selbstverwaltung und zu den wichtigsten Regelungen der Kommunalverfassung im Freistaat Bayern -

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Auswahlkriterien bei der Vergabe von energiewir...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDie Untersuchung widmet sich der hochumstrittenen Frage, welche Auswahlkriterien eine Gemeinde bei der Vergabe energiewirtschaftlicher Konzessionsverträge verwenden darf. Denn nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs kann die Verwendung unzulässiger Auswahlkriterien die Nichtigkeit eines in der Folge abgeschlossenen Strom- oder Gaskonzessionsvertrages bewirken. Ausgangspunkt des Werkes ist das gemeindliche Recht auf kommunale Selbstverwaltung nach Artikel 28 Absatz 2 des Grundgesetzes und seine Bedeutung für die Konzessionsvergabe. Sodann wird untersucht, welche spezialgesetzlichen Regelungen Beschränkungen des Rechts auf kommunale Selbstverwaltung enthalten.Dabei werden europa-, verfassungs -, energie-, kartell- und kommunalrechtliche Anforderungen erläutert.Der Fokus dieses Teils liegt naturgemäß auf dem Sondervergaberecht des46 des Energiewirtschaftsgesetzes. Es folgt ein für den Praktiker besonders relevanter Teil, in dem die gewonnenen Erkenntnisse auf eine Vielzahl von in Betracht kommenden Auswahlkriterien angewendet werden und eine konkrete Beurteilung dieser Auswahlkriterien vorgenommen wird. Untersucht werden auch die Vorgaben für die Gewichtung, die Bekanntmachung und die Anwendung der Auswahlkriterien. Die Arbeit wird durch die bevorstehende Novellierung der gesetzlichen Regelungen zur Konzessionsvergabe nicht an Aktualität verlieren. Denn der beschlossene Regierungsentwurf sieht zwar eine Vielzahl von Präzisierungen der bisherigen Rechtslage und die Einführung eines detaillierten Rügeregimes vor. Die Zulässigkeit einzelner Auswahlkriterien wird jedoch weiterhin durch Wissenschaft und Rechtsprechung geklärt werden müssen.ZielgruppeWissenschaftler, Richter, Rechtsanwälte, Juristen und Entscheidungsträger in Ministerien, Kartell- und Regulierungsbehörden, Kommunen, Energieversorgungsunternehmen und Verbänden.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Verwaltungsrecht. Bd.2
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Wolff/Bachof/Stober ist seit Jahrzehnten das grundlegende umfassende Lehr- und Nachschlagewerk des Verwaltungsrechts.Zahlreiche Verweise und immer wieder ausführliche Darstellungen zeigen die Anwendungsbereiche und Besonderheiten verwaltungsrechtlicher Rechtsfiguren in den unterschiedlichen Materien des Besonderen Verwaltungsrechts auf.Das Werk überzeugt durch seinen systematischen Aufbau, seine Informationsfülle, seine klare Diktion und die Vielzahl von mustergültigen Definitionen verwaltungsrechtlicher Begriffe und Institute.- Grundlagen der öffentlichen Ersatzleistungen- Grundlagen des Rechts der öffentlichen Sachen- Grundlagen und Grundbegriffe des Verwaltungsorganisationsrechts- Einzelne Organisationsformen der öffentlichen Verwaltung- Kooperation mit Privaten und Privatisierung- Grundlagen des Rechts der kommunalen Selbstverwaltung- Grundlagen des Rechts der funktionalen Selbstverwaltung- Grundlagen der Verwaltungsorganisation der Europäischen Union- Grundlagen der VerwaltungskontrolleAb dieser Auflage erscheint das Lehrbuch statt in drei nur noch in zwei Bänden. Dazu wurde der Inhalt durchgängig gestrafft und systematisch bearbeitet.Aufgrund der neuen Konzeption des Gesamtwerkes behandelt Band II nun auch den Themenbereich der Kooperation mit Privaten und die Privatisierung, die Grundlagen des Rechts der kommunalen und funktionalen Selbstverwaltung und deren Kontrolle sowie die Verwaltungsorganisation der Europäischen Union.Im Übrigen ist das Werk gründlich überarbeitet und aktualisiert worden. Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur sind aktuell berücksichtigt.Für Studenten, Referendare, Hochschullehrer, Verwaltungsrichter, im Verwaltungsrecht tätige Rechtsanwälte, Angestellte und Beamte der öffentlichen Verwaltung.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Handbuch des Vertragsarztrechts
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas gesamte Recht der Vertragsärzte und ihrer Organisationen einschließlich der sog. gemeinsamen Selbstverwaltung lebt seit Jahrzehnten mit einer schwer überschaubaren Vielfalt von Gesetzen und Rechtsverordnungen, vor allem aber auch mit einer Fülle von unterge- setzlichen Vorschriften sonstigen Rechts (Richtlinien, Kollektivverträge u.a.). Auch der Umfang des autonomen Rechts der Körperschaften erstreckt sich sehr weit, so dass in manchen Bereichen der gesetzlichen Krankenversicherung das formale Recht lediglich Rahmenbedingungen abzugeben scheint. Das Handbuch stellt das gesamte Vertragsarztrecht einschließlich seiner geschichtlichen, verfassungsrechtlichen und europarechtlichen Bezüge übersichtlich dar. Dabei sind die einzelnen Beiträge bei aller wissenschaftlichen Verlässlichkeit so gehalten, dass sie von den rechtsberatenden und rechtsanwendenden Berufen als praxisorientierte und alltagstaugliche Arbeitshilfe verwendet werden können.Vorteile auf einen Blick- das gesamte Vertragsarztrecht in einem Band.- Verfassungs- und europarechtliche Bezüge.- praxisorientierte ArbeitshilfeZur NeuauflageDie 3. Auflage bringt das Handbuch wieder auf den Stand 1.1.2017 und berücksichtigt insbesondere das GKV-VersorgungsstärkungsG sowie das Krankenhausstrukturgesetz.ZielgruppeFür Richter, Rechtsanwälte und Rechtsbeistände, Verbands- und Gewerkschaftsvertreter, Justitiare der kassenärztlichen Vereinigungen, Ärztekammern und Sozialversicherungsträger.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Kommunalverfassungsgesetze Bayern
10,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die bereits in 5. Auflage erscheinende Verlagsausgabe "Kommunalverfassungsgesetze Bayern" ist eine ebenso handliche und praktische wie wichtige und informative Orientierungs- und Arbeitshilfe für alle Gemeinde-, Landkreis- und Bezirksverwaltungen, Verwaltungsgemeinschaften, Zweckverbände, Mandatsträger(innen) und Fraktionen, Aus- und Fortbildungseinrichtungen, kommunalen Unternehmen, Rechtsanwälte und Verwaltungsgerichte, interessierten Bürger(innen).Die Textausgabe "Kommunalverfassungsgesetze Bayern" enthält die für die kommunale Selbstverwaltung in Bayern wichtigsten kommunalverfassungsrechtlichen Vorschriften in ihrer neuesten Fassung. Im Einzelnen sind dies: Gemeindeordnung (GO), Verordnung über die Aufgaben der Großen Kreisstädte (GrKrV), Verwaltungsgemeinschaftsordnung (VGemO), Verordnung über die Aufgaben der Mitgliedsgemeinden von Verwaltungsgemeinschaften, Landkreisordnung (LKrO), Bezirksordnung (BezO) und das Gesetz über die kommunale Zusammenarbeit (KommZG).Die informative Einführung von Ltd. Ministerialrat a.D. Norbert Schulz, vormals Leiter des Sachgebiets kommunale Zusammenarbeit und kommunale Wirtschaft im Bayerischen Staatsministerium des Innern und Verfasser kommunalrechtlicher Kommentare und Darstellungen, vermittelt einen präzisen und informativen Überblick über die Bedeutung der kommunalen Selbstverwaltung und zu den wichtigsten Regelungen der Kommunalverfassung im Freistaat Bayern.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Bestattungsrecht Baden-Württemberg, Kommentar
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Friedhofs- und Bestattungsrecht unterliegt ausschließlich der Gesetzgebungskompetenz der Länder und regelt einerseits das Friedhofswesen als Pflichtaufgabe der Selbstverwaltung der Gemeinden und andererseits das Bestattungswesen als Teil des Ordnungsrechts.Im Kommentar zum Bestattungsgesetz Baden-Württemberg wird das Friedhofswesen, das Leichenwesen praxisgerecht und verständlich erläutert und ist mit Hinweisen auf die einschlägige Rechtsprechung versehen. Damit werden dem Rechtsanwender die notwendigen Entscheidungsgrundlagen zur Verfügung gestellt.Der 1. Teil des Gesetzes befasst sich mit dem Friedhofswesen, der 2. Teil regelt das Leichenwesen und der 3. und 4. Teil enthalten gemeinsame Bestimmungen und Schlussvorschriften, die umfassend im Kommentar erläutert werden.Der Titel richtet sich an die öffentliche Verwaltung, kirchliche Friedhofsträger, Gerichte und Rechtsanwälte, Bestattungs- und Friedhofsdienstleister sowie an interessierte Bürger.Begründet von Professor Konrad Faiß, Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen, Ludwigsburg undfortgeführt bis 2012 von Dietmar Ruf, ehem. Referent beim Gemeindetag Baden-Württemberg wird das Werk seit dieser Auflage fortgeführt von Dr. Martin Uhl, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungs-recht (Partner der auf kommunale Infrastrukturberatung spezialisierten Sozietät Spahn Uhl Schöne-weiß, Kanzlei für Kommunalentwicklung Freiburg - Heilbronn).

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot