Angebote zu "Hält" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Kampf um den Berg der Kurden
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 20. Jänner 2018 startete die Türkei einen Angriffskrieg gegen die in Syrien gelegene kurdische Region Afrin. Von 2012 bis 2018 hatte der "Berg der Kurden", wie diese Landschaft seit Jahrhunderten genannt wird, eigentlich zu den ruhigsten in Syrien gezählt. Der Abzug der syrischen Armee ermöglichte es den Kurden eine Selbstverwaltung zu etablieren, die nun durch das türkische Vorgehen vernichtet wird. Die Bevölkerung flieht und der autoritäre türkische Präsident Erdogan hält mit seinen Plänen zur ethnischen Säuberung der Region nicht hinter dem Berg.Thomas Schmidinger, der als einer der wenigen Europäer den autonomen Kanton Afrin selbst besucht hat, schildert in diesem Buch die Geschichte und Gegenwart der Region Afrin, ein Buch, das zum Nachruf auf den "Berg der Kurden" zu werden droht.

Anbieter: buecher
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
20 personalisierbare Allergie-Karten für Kinder
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Informationen zum Titel: Kinder haben zunehmend (wechselnde) Unverträglichkeiten, die Erzieher/innen im Alltag schwer für alle Kinder im Kopf behalten können. Da verträgt Julia keine roten Früchte, Adrian hat eine Nussallergie und Mia darf während einer Auslass-Diät kein Getreide zu sich nehmen. Es ist unverzichtbar, dass Erzieher/innen bei den Mahlzeiten die Allergien jedes einzelnen Kindes kennen, da eine allergische Reaktion bedrohliche Folgen nach sich ziehen kann.In der Praxis kleben wichtige Allergie-Informationen meist als handschriftliche Notizen auf Zetteln an der Wand oder liegen im Erzieher/innen-Fach, sodass sie bei Mahlzeiten an einem anderen Ort, etwa auf einem Ausflug oder in einem Kindercafé, nicht verfügbar sind.Mit den Allergiekarten sind die Auskünfte individuell und übersichtlich gebündelt. Die abwischbare Oberfläche garantiert eine leichte Aktualisierung der Informationen. Die Sammlung der Karten in einem Karteikasten hält datenschutzrechtliche Bestimmung ein und ermöglicht, die Informationen stets und überall geordnet zur Hand zu haben.Informationen zur Reihe: Informationsflut und Datenchaos in Ihrer Kita ganz einfach in den Griff bekommen? Kinderleicht!Erzieher/-innen sind jedes Jahr aufs Neue mit vielseitigen Themen, Aufgaben und Herausforderungen in Organisation, Selbstverwaltung, Angebotsplanung und Kommunikation konfrontiert. Abhilfe schaffen hier praktische, individualisierbare, ansprechend gestaltete und sofort einsatzbereite Planungs- und Strukturhilfen. So gelingt die professionelle Organisation in Ihrer Kita problemlos.

Anbieter: buecher
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
20 personalisierbare Allergie-Karten für Kinder
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Informationen zum Titel: Kinder haben zunehmend (wechselnde) Unverträglichkeiten, die Erzieher/innen im Alltag schwer für alle Kinder im Kopf behalten können. Da verträgt Julia keine roten Früchte, Adrian hat eine Nussallergie und Mia darf während einer Auslass-Diät kein Getreide zu sich nehmen. Es ist unverzichtbar, dass Erzieher/innen bei den Mahlzeiten die Allergien jedes einzelnen Kindes kennen, da eine allergische Reaktion bedrohliche Folgen nach sich ziehen kann.In der Praxis kleben wichtige Allergie-Informationen meist als handschriftliche Notizen auf Zetteln an der Wand oder liegen im Erzieher/innen-Fach, sodass sie bei Mahlzeiten an einem anderen Ort, etwa auf einem Ausflug oder in einem Kindercafé, nicht verfügbar sind.Mit den Allergiekarten sind die Auskünfte individuell und übersichtlich gebündelt. Die abwischbare Oberfläche garantiert eine leichte Aktualisierung der Informationen. Die Sammlung der Karten in einem Karteikasten hält datenschutzrechtliche Bestimmung ein und ermöglicht, die Informationen stets und überall geordnet zur Hand zu haben.Informationen zur Reihe: Informationsflut und Datenchaos in Ihrer Kita ganz einfach in den Griff bekommen? Kinderleicht!Erzieher/-innen sind jedes Jahr aufs Neue mit vielseitigen Themen, Aufgaben und Herausforderungen in Organisation, Selbstverwaltung, Angebotsplanung und Kommunikation konfrontiert. Abhilfe schaffen hier praktische, individualisierbare, ansprechend gestaltete und sofort einsatzbereite Planungs- und Strukturhilfen. So gelingt die professionelle Organisation in Ihrer Kita problemlos.

Anbieter: buecher
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Menschenbildung und Staat
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage nach dem Wesen des Menschen und dem Ideal menschlicher Bildung hat Zeit seines Lebens das Denken Wilhelm von Humboldts maßgebend bestimmt. Bereits in seiner Jugendschrift über die Grenzen der Wirksamkeit des Staates hat er ausgeführt, dass die Verwaltung des Bildungswesens nicht zu den Aufgaben des Staats gehören darf, da sie mannigfaltige Nachteile für die Bildung des Menschen mit sich bringt. In der kurzen Zeit seines Wirkens als Leiter der Kultus- und Unterrichtsangelegenheiten in Preußen in den Jahren 1809/10 hat er grundlegende Ideen über die Gestaltung des Schulunterrichts und des Universitätsstudiums entwickelt, die auch für unsere Zeit richtungweisend sein können.Da das humanistische Bildungsideal Humboldts seither von verschiedenen Seiten infrage gestellt wird, setzt sich Dietrich Spitta beispielhaft mit Humanismus-Kritikern wie Heinrich Weinstock, Theodor Litt und Peter Sloterdijk kritisch auseinander und zeigt, anknüpfend an Martin Heidegger und Rudolf Steiner, wie dieses Bildungsideal mehr denn je aktuell ist und für unser Bildungswesen und sein Verhältnis zum Staat fruchtbar gemacht werden kann.------------Zeitlose Bildungsideale gegen aktuellen BildungsnotstandDie Frage nach dem Ideal menschlicher Bildung hat Zeit seines Lebens das Denken Wilhelm von Humboldts maßgebend bestimmt. Bereits in seiner Jugendschrift über die Grenzen der Wirksamkeit des Staates hat er ausgeführt, dass die Verwaltung des Bildungswesens nicht zu den Aufgaben des Staats gehören darf, da sie mannigfaltige Nachteile für die Bildung des Menschen mit sich bringt.In der kurzen Zeit seines Wirkens als Leiter der Kultus- und Unterrichtsangelegenheiten in Preußen in den Jahren 1809/10 hat er grundlegende Ideen über die Gestaltung des Schulunterrichts und des Universitätsstudiums entwickelt, die auch für unsere Zeit richtungweisend sein und für die Lösung der Bildungsprobleme der Gegenwart Wesentliches beitragen können.Humboldt tritt für eine gemeinsame Schulbildung aller Schüler in einem einheitlichen Schulwesen ein, wobei er den unterschiedlichen Interessen und Begabungen durch eine gewisse Differenzierung des Unterrichts Rechnung tragen will. Auch strebt er eine umfassende und harmonische Bildung aller im Menschen veranlagten Kräfte des Denkens, Fühlens und Wollens an, indem der Unterricht in den Naturwissenschaften, den Sprachen und der Mathematik durch Kunstunterricht sowie gymnastischen und handwerklichen Unterricht ergänzt werden soll. Für die Universität sieht Humboldt eine individuelle Bildung durch freie Gestaltung des Studiums der verschiedenen Wissenschaften vor. Um eine solche Schul- und Universitätsbildung zu ermöglichen, hält er es für notwendig, den Schulen und Universitäten allmählich volle Selbstverwaltung zu übertragen.Da das humanistische Bildungsideal Humboldts seither von verschiedenen Seiten infrage gestellt wird, setzt sich Dietrich Spitta beispielhaft mit Humanismus-Kritikern wie Heinrich Weinstock, Theodor Litt und Peter Sloterdijk kritisch auseinander und zeigt, anknüpfend an Martin Heidegger und Rudolf Steiner, wie dieses Bildungsideal mehr denn je aktuell ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Einheimischenprivilegierungen und EG-Recht.
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Verwirklichung eines einheitlichen Binnenmarktes stellt auch heute noch das Kernstück des europäischen Integrationsprozesses dar. Diesem Binnenmarktgedanken steht die von zahlreichen Kommunen praktizierte Privilegierung der ortsansässigen Bevölkerung und Unternehmen durch Einheimischenmodelle entgegen. Ziel der Untersuchung ist es, dieses Spannungsverhältnis zu durchleuchten und die durch das EG-Recht gesetzten Grenzen aufzuzeigen.Hierzu erläutert Andrea Roeßing die wesentlichen Erscheinungsformen von Einheimischenprivilegierungen. Sie analysiert deren Eingriffscharakter in das EG-Recht und stellt die nur vereinzelt vorhandenen Legitimationsmöglichkeiten nach den bisher anerkannten Rechtfertigungsgründen dar. Dennoch hält sie es für möglich, Einheimischenmodelle weitergehend mit dem EG-Recht in Einklang zu bringen. Aus einer Rechtsvergleichung unter Stützung auf das Völkerrecht entwickelt die Verfasserin die kommunale Selbstverwaltung als neu anzuerkennenden Rechtfertigungsgrund, der zur Legitimation von Einheimischenmodellen herangezogen werden kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Kampf um den Berg der Kurden
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 20. Jänner 2018 startete die Türkei einen Angriffskrieg gegen die in Syrien gelegene kurdische Region Afrin. Von 2012 bis 2018 hatte der "Berg der Kurden", wie diese Landschaft seit Jahrhunderten genannt wird, eigentlich zu den ruhigsten in Syrien gezählt. Der Abzug der syrischen Armee ermöglichte es den Kurden eine Selbstverwaltung zu etablieren, die nun durch das türkische Vorgehen vernichtet wird. Die Bevölkerung flieht und der autoritäre türkische Präsident Erdogan hält mit seinen Plänen zur ethnischen Säuberung der Region nicht hinter dem Berg.Thomas Schmidinger, der als einer der wenigen Europäer den autonomen Kanton Afrin selbst besucht hat, schildert in diesem Buch die Geschichte und Gegenwart der Region Afrin, ein Buch, das zum Nachruf auf den "Berg der Kurden" zu werden droht.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
20 personalisierbare Allergie-Karten für Kinder
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Informationen zum Titel: Kinder haben zunehmend (wechselnde) Unverträglichkeiten, die Erzieher/innen im Alltag schwer für alle Kinder im Kopf behalten können. Da verträgt Julia keine roten Früchte, Adrian hat eine Nussallergie und Mia darf während einer Auslass-Diät kein Getreide zu sich nehmen. Es ist unverzichtbar, dass Erzieher/innen bei den Mahlzeiten die Allergien jedes einzelnen Kindes kennen, da eine allergische Reaktion bedrohliche Folgen nach sich ziehen kann.In der Praxis kleben wichtige Allergie-Informationen meist als handschriftliche Notizen auf Zetteln an der Wand oder liegen im Erzieher/innen-Fach, sodass sie bei Mahlzeiten an einem anderen Ort, etwa auf einem Ausflug oder in einem Kindercafé, nicht verfügbar sind.Mit den Allergiekarten sind die Auskünfte individuell und übersichtlich gebündelt. Die abwischbare Oberfläche garantiert eine leichte Aktualisierung der Informationen. Die Sammlung der Karten in einem Karteikasten hält datenschutzrechtliche Bestimmung ein und ermöglicht, die Informationen stets und überall geordnet zur Hand zu haben. Informationen zur Reihe: Informationsflut und Datenchaos in Ihrer Kita ganz einfach in den Griff bekommen? Kinderleicht!Erzieher/-innen sind jedes Jahr aufs Neue mit vielseitigen Themen, Aufgaben und Herausforderungen in Organisation, Selbstverwaltung, Angebotsplanung und Kommunikation konfrontiert. Abhilfe schaffen hier praktische, individualisierbare, ansprechend gestaltete und sofort einsatzbereite Planungs- und Strukturhilfen. So gelingt die professionelle Organisation in Ihrer Kita problemlos.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Ohnmacht der Städte
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hält kommunale Selbstverwaltung, was sie verspricht? Nein, neue Strategien und Strukturen sind überfällig. Bürgernähe gewinnt man durch Demokratie vor Ort. Echte Kommunalpolitik in Städten und Gemeinden setzt erweiterte legislative Kompetenzen für Kommunen voraus. Regionalkreise könnten Stadt-Umland-Probleme lösen helfen. Kollegiale Stadtvorstände kämen der Vielfalt bei Einwohnern und Aufgaben entgegen. Autonome kommunale Abgaben wären zu erschließen. Ein modernes Personal- und Finanzmanagement würde die Verwaltungseffizienz verbessern. Mittels strategisch geführter kommunaler und gemischtwirtschaftlicher Unternehmen ließe sich die Daseinsvorsorge effektiver bewältigen.Kommunale Selbstverwaltung klingt gut, ist aber Illusion. Städte und Gemeinden besitzen in Deutschland nur geringe Entscheidungsspielräume. Sie sind größtenteils fremdbestimmt - durch Landesgesetzgeber oder mittelbar durch den Deutschen Bundestag und EU-Gemeinschaftsrecht.Kommunalrecht ist Teil des Landesrechts, Kommunalpolitik ist bisher Politik des Landes für oder gegen Kommunen. Stadträte und Kreistage bilden keineswegs Parlamente, sondern sind Verwaltungsorgane zum Vollzug staatlicher Gesetze und Verordnungen. Staatliche Pflicht- und Weisungsaufgaben dominieren die kommunalen Haushalte. Selbst freiwillige Aufgaben in Kultur, Sport und Wirtschaftsförderung hängen vom "goldenen Zügel" des Staates ab. Umdenken ist erforderlich.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Realismus der Utopie
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Arnold Künzli, 1919 in Zürich geboren, berichtete nach seiner philosophischen Ausbildung als Korrespondent der National-Zeitung aus Rom, London, Bonn. Er regte als Professor für Politische Philosophie an der Universität Basel während zwei Jahrzehnten die Studierenden zum kritischen Denken an. Sein Buch 'Vietnam - wie es dazu kam' (Zürich 1965) beeinflusste die 1968er-Bewegung. Seit 1984 pensioniert, engagiert sich Arnold Künzli weiter als Publizist und Referent. Er kommentiert in verschiedenen Medien die Geschehnisse im Balkan. Arnold Künzli veröffentlichte zahlreiche Bücher über philosophische, ideengeschichtliche und politische Fragen. Wenn die Welt in ein ´Durcheinandertal´ geraten ist, braucht es, so Arnold Künzli, ´ein demokratisches und humanitäres Ethos, kein Dogma´. Die gesellschaftliche Emanzipation ist kein Gnadengeschenk, sondern ein dialogischer Lernprozess. Der demokratische Sozialismus weitet die Bürger- und Menschenrechte auf alle Gebiete von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft aus. Künzli hält daran fest. Arnold Künzli hat sich auch dafür eingesetzt, den ´Realismus der Utopie´ im Parteiprogramm der SPS zu verankern. Dass das nicht möglich war, enttäuschte ihn. Der ´Schwindel der Marktwirtschaft´ hat, wie Arnold Künzli bemerkt, die Idee der Selbstverwaltung verdrängt. ´Warum aber´, fragt er, ´soll der Sozialismus als Utopie, als Summe uralter Menschheitsideale – soziale Gerechtigkeit, Solidarität, Freiheit für die Unterdrückten, Hilfe für die Schwachen – keine Zukunft haben?' Dieses Buch dokumentiert das reichhaltige Schaffen des politischen Denkers und Publizisten Arnold Künzli.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot