Angebote zu "Grenzen" (12 Treffer)

Grenzen der Kommunalen Selbstverwaltung in Preu...
€ 54.99 *
ggf. zzgl. Versand

Grenzen der Kommunalen Selbstverwaltung in Preussen:Ein Beitrag zur Lehre vom Verhältnis der Gemeinden zu Staat und Reich. Softcover reprint of the original 1st ed. 1926 Hans Peters

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Kommunale Selbstverwaltung - Autonomie und ihre...
€ 3.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 3.99 / in stock)

Kommunale Selbstverwaltung - Autonomie und ihre Grenzen: Thorsten Zimmermann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Die Tragik der Allmende. Möglichkeiten und Gren...
€ 24.99
Angebot
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 24.99 / in stock)

Die Tragik der Allmende. Möglichkeiten und Grenzen bei der Selbstverwaltung von Allmenderessourcen: Christian Hüsch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Struktur, Funktion und Grenzen der akademischen...
€ 9.99
Angebot
€ 6.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 9.99 / in stock)

Struktur, Funktion und Grenzen der akademischen Selbstverwaltung:1. Auflage Christian Wetzel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Grenzen der Kommunalen Selbstverwaltung in Preu...
€ 54.99
Angebot
€ 35.49 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 54.99 / in stock)

Grenzen der Kommunalen Selbstverwaltung in Preussen:Ein Beitrag zur Lehre vom Verhaltnis der Gemeinden zu Staat und Reich Hans Peters

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Struktur, Funktion und Grenzen der akademischen...
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Struktur, Funktion und Grenzen der akademischen Selbstverwaltung:Akademische Schriftenreihe. 3. Auflage Christian Wetzel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Lokale Selbstverwaltung als eBook Download von ...
€ 35.49 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 35.49 / in stock)

Lokale Selbstverwaltung:Moglichkeit und Grenzen direkter Demokratie Dieter Hoffmann-Axthelm

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Perspektiven der räumlichen Steuerung des Einze...
€ 22.95 *
ggf. zzgl. Versand

Perspektiven der räumlichen Steuerung des Einzelhandels:Das Dilemma kommunaler Selbstverwaltung und die Grenzen der Raumordnung Blaue Reihe. Dortmunder Beiträge zur Raumplanung Martin Heberling

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Kommunale Kooperationshoheit und europäisches V...
€ 58.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk liefert eine Analyse des aktuellen Spannungsfeldes von kommunaler Selbstverwaltung und europäischem Vergaberecht. Ziel der Untersuchung ist es, die Freiräume und Grenzen der kommunalen Kooperations- und Organisationshoheit darzustellen, um mit den so gewonnenen Erkenntnissen Lösungen für aktuelle und künftige Kollisionslagen aufzuzeigen. Mit einer umfassenden Auswertung der aktuellen Rechtsprechung des EuGH liefert das Buch eine wertvolle Handreichung für die kommunale Praxis. Die Darstellung widmet sich zunächst der kommunalen Selbstverwaltung in Deutschland und entwickelt eine Definition des Begriffs der Kooperationshoheit. Darauf aufbauend erfolgt eine umfassende Analyse aller nach dieser Definition den Kommunen für eine Zusammenarbeit zur Verfügung stehenden Kooperationsformen. Das zweite Kapitel enthält eine grundlegende Untersuchung des europäischen und des deutschen Vergaberechts mit Blick auf die aktuellen Problemlagen interkommunaler Zusammenarbeit. Eine eingehende Auswertung der Rechtsprechung des EuGH bildet dabei einen Schwerpunkt der Übersicht. Auf dieser Grundlage entwickelt die Verfasserin ein Prüfraster, auf dessen Grundlage kommunale Kooperationsvorhaben auf ihre Vergaberechtspflichtigkeit hin untersucht werden können. Den Abschluss bildet eine Untersuchung aller vorgenannten Kooperationsformen auf der Grundlage des Prüfrasters. Die Analyse erlaubt verbindliche Aussagen zu der Frage, wann kommunale Kooperationen dem europäischen Vergaberecht unterliegen. Dabei stellt die Autorin die vom Anwendungsbereich des Vergaberechts nicht betroffenen Kooperationsformen heraus. So werden die vergaberechtsfreien Spielräume kommunaler Kooperations- und Organisationshoheit deutlich und ihr praktischer Nutzen offensichtlich.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Die Staatsidee Wilhelm von Humboldts
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Humboldts grundlegende politische Ideen, die er als preußischer Staatsmann entwickelt, aber selbst nicht systematisch dargestellt hat, sind bisher wenig bekannt. Denn es gibt bisher von seiner Staatsidee keine zusammenfassende Darstellung. Berühmt, aber inhaltlich wenig beachtet, ist seine Jugendschrift über die Grenzen der Wirksamkeit des Staates. Darin behandelt er das aktuelle Thema der Begrenzung der Staatsmacht und der Selbstverwaltung des geistigen und wirtschaftlichen Lebens. Erfüllt von der tiefsten Achtung vor der menschlichen Individualität ging es ihm darum, Freiheitsräume für die Entwicklung und Entfaltung der Menschen in ihrer individuellen Mannigfaltigkeit zu schaffen. Von dieser Schrift wird behauptet, Humboldt habe später seine Jugendideen aufgegeben und als preußischer Staatsmann diesen zuwider gehandelt. Spitta weist nach, daß diese Meinung unzutreffend ist. Im Gegenteil: Als Staatsmann versuchte Humboldt, seine Ideen über die Grenzen des Staates so weit wie möglich zu verwirklichen. In seinen zahlreichen politischen Schriften hat Humboldt eine Fülle wichtiger und auch für die heutige Zeit anregender und fruchtbarer Ideen entwickelt; so insbesondere über die Mitwirkung der Bürger am staatlichen Leben, über die Organisation der Regierung und der staatlichen Behörden, über die deutsche Verfassung und über Deutschlands Stellung in Europa. Die bedeutsamen Ideen Humboldts über die Verwirklichung seiner Staatsidee schließen die Darstellung ab. Sein Biograph Friedrich Schaffstein zählte Wilhelm und Alexander von Humboldt ´´zu den hervorragendsten Repräsentanten deutscher und europäischer Geistigkeit´´. Angesichts der heutigen Perspektivlosigkeit können Humboldts Ideen, insbesondere seine grundlegende Idee von den Grenzen der Wirksamkeit des Staates, wegweisend sein.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot