Angebote zu "Governance" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Dezentralisierung im Vergleich - Kommunale Selb...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.08.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Dezentralisierung im Vergleich - Kommunale Selbstverwaltung in Deutschland und Südostasien am Beginn des 21. Jahrhunderts / Decentralization in Comparison - Local Governance in Germany and South East Asia in the Beginning of the 21st Century., Titelzusatz: Vorträge und Berichte auf dem 10. Internationalen Speyerer Forum an der DHV Speyer vom 19.-21.9.2005 / Lectures and Reports on the 10th Speyer Panel on Cooperation in Law and Administration (Forum on Municipal Sciences) at the DHV Speyer 19.-21.9.2005., Auflage: 1. Auflage von 1980 // 1. Auflage, Redaktion: Pitschas, Rainer, Verlag: Duncker & Humblot GmbH // Duncker & Humblot, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kommunalrecht // Public-Private-Partnership // PPP // Südostasien // Reiseführer // Kunstreiseführer // Verwaltungsrecht // Verwaltungssachen // Öffentliches Recht // Deutschland, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 436, Abbildungen: Tabellen, Abbildungen. 436 S., Reihe: Schriftenreihe der Hochschule Speyer (Nr. 194), Gewicht: 587 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Kommunale Selbstverwaltung und Lokale Governanc...
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kommunale Selbstverwaltung und Lokale Governance vor dem Hintergrund des europäischen Integrationsprozesses ab 99.95 € als gebundene Ausgabe: Dissertationsschrift. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Dezentralisierung im Vergleich - Kommunale Selb...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dezentralisierung im Vergleich - Kommunale Selbstverwaltung in Deutschland und Südostasien am Beginn des 21. Jahrhunderts / Decentralization in Comparison - Local Governance in Germany and South East Asia in the Beginning of the 21st Century. ab 48 € als Taschenbuch: Vorträge und Berichte auf dem 10. Internationalen Speyerer Forum an der DHV Speyer vom 19. -21. 9. 2005 / Lectures and Reports on the 10th Speyer Panel on Cooperation in Law and Administration (Forum on Municipal Sciences) at the DHV Speyer 19. -21. 9. 2005. . 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Dezentralisierung im Vergleich - Kommunale Selb...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dezentralisierung im Vergleich - Kommunale Selbstverwaltung in Deutschland und Südostasien am Beginn des 21. Jahrhunderts / Decentralization in Comparison - Local Governance in Germany and South East Asia in the Beginning of the 21st Century. ab 48 EURO Vorträge und Berichte auf dem 10. Internationalen Speyerer Forum an der DHV Speyer vom 19. -21. 9. 2005 / Lectures and Reports on the 10th Speyer Panel on Cooperation in Law and Administration (Forum on Municipal Sciences) at the DHV Speyer 19. -21. 9. 2005. . 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Kommunale Selbstverwaltung und Lokale Governanc...
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kommunale Selbstverwaltung und Lokale Governance vor dem Hintergrund des europäischen Integrationsprozesses ab 99.95 EURO Dissertationsschrift

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Compliance
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Compliance ist das neue Schlagwort, das in der Wirtschaft, aber auch in der Rechtswissenschaft die Runde macht und das Handeln in der Wirtschaft zu bestimmen versucht. Was genau sich hinter dem Begriff Compliance verbirgt und welche gesetzlichen Vorschriften existieren, bleibt jedoch für viele Manager und Geschäftsführer unklar. Dies kann zum Risiko für das Unternehmen und dessen Geschäftsleitung werden. Besteht gar eine Rechtspflicht zur Einführung von Compliance-Strukturen?Die Ausführungen in diesem Buch zeigen, dass das Dreigestirn aus Corporate Governance, Risk Management und Compliance ein wesentlicher Bestandteil einer guten Unternehmensführung sind. Sie schaffen klare Strukturen, Kompetenzen und Verantwortungsbereiche. Sie sind die Grundlage für vertrauensbildende Massnahmen, sowohl auf Unternehmensseite als auch für die zahlreichen Stakeholder. Insbesondere Investoren und Anteilseigner wissen dies zu schätzen. Eine gut funktionierende Compliance ist damit auch eine Vorsorge gegen Turbulenzen und Panikreaktionen an den Kapitalmärkten. Denn klare Strukturen und funktionierende Kontrollsysteme verhindern strafrechtliche Delikte und eine Vermögensschädigung. Zugleich bilden sie die Basis für eine nachhaltige Unternehmensstrategie und ein weiteres Wachstum.Zusammenfassend lässt sich feststellen: Compliance ist mithin keine reine Modeerscheinung und auch keine neue Wissenschaft, denn viele Grundideen einer guten Corporate Governance hat der Gesetzgeber bereits gesetzlich verankert. Compliance ist vielmehr der Ausdruck eines modernen unternehmerischen Verständnisses: bei richtiger und durchdachter Implementierung gibt es dem Unternehmen eine autonome Selbstverwaltung, setzt die Strategie wirksam um, unterstützt ein nachhaltiges Wachstum und bildet einen deutlichen Mehrwert für Shareholder und Mitarbeiter.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Kommunale Selbstverwaltung und Lokale Governanc...
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit skizziert ein dynamisches Konzept Kommunaler Selbstverwaltung in Anbindung an die theorienbezogene politik- und verwaltungswissenschaftliche Governancediskussion. Aus der Zusammenschau erfolgt zunächst eine Verengung und Weiterentwicklung der theoretischen Konzeption von Governance aus kommunaler Perspektive. Im Vordergrund steht die Erfassung vertikaler, ebenenübergreifender und horizontaler Bezüge des lokalen Systems. Dies gilt sowohl für die Kommunale Selbstverwaltung als auch für Lokale Governance. Für die Kommunale Selbstverwaltung wird dargestellt, in welchem Umfang es inhaltlich zu einer Verschiebung auf Elemente kommt, wie sie im Rahmen der Governanceansätze diskutiert werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Perspektiven der Kommunalreform
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Modernisierung der kommunalen Selbstverwaltung stellt ein zu komplexes Unterfangen dar, als dass es aus der Perspektive eines einzelnen Ansatzes angesteuert werden könnte, sei dieser auch noch so elaboriert. Wer hier erfolgreich sein will, muss vielmehr fähig sein, aus dem Angebot unterschiedlicher Gestaltungskonzepte die für den jeweiligen Aufgabenbereich geeigneten Bausteine auszuwählen und miteinander zu verbinden. Einer anwendungsorientierten Verwaltungswissenschaft fällt dabei die Aufgabe zu, belastbare Hinweise darauf zu geben, welche Elemente und Komponenten welcher Ansätze unter welchen Bedingungen kompatibel oder sogar geeignet sind, Synergieeffekte freizusetzen, und wo Widerstände und Inkompatibilitäten liegen, die entsprechende Bestrebungen behindern oder sogar zunichte machen können.Der vorliegende Band zielt darauf ab, einen Beitrag zur Behandlung dieser Frage zu leisten und die gewonnenen Erkenntnisse zu nutzen, um die Perspektiven der kommunalen Selbstverwaltung in dieser Richtung auszuleuchten. Besondere Berücksichtigung erfahren dabei das Neue Steuerungsmodell als Ansatz, der in Deutschland über lange Zeit paradigmatischen Status hatte, die Bürgerkommune und E-Government als Konzepte, die in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewinnen konnten, und Governance als Leitbild, dem integrierende Funktion zugeschrieben wird. Die Analysen, welche konzeptionelle Prämissen und empirische Befunde gleichermaßen einbeziehen, dienen als Basis für Schlussfolgerungen und Empfehlungen, die sich an Wissenschaft und Praxis richten.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Local Politics in a Comparative Perspective
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Selbstverwaltung ist eines der zentralen Prinzipien politischer Organisation von Kommunen in Europa. Und Kommunen sind für Bürgerinnen und Bürger die Orte direkt erfahrbarer Politik. Gleichzeitig sind sie in größere soziale und politische Kontexte eingebettet, die politische Prozesse und Strukturen auf der lokalen Ebene beeinflussen und formen. Bei der Analyse lokaler Politik bietet es sich daher an, regionale Kultur, institutionelle Arrangements und Multilevel-Governance als mögliche Determinanten in die Analyse einzubeziehen, um Variationen der Umsetzung des Prinzips der Selbstverwaltung zu verstehen.Am Beispiel zweier Städte - Petrozavodsk und Tübingen - beleuchten die Beiträge von WissenschaftlerInnen und PraktikerInnen aus Verwaltung, Politik und Zivilgesellschaft aus einer vergleichenden Perspektive, wie lokale Politik und politische Kultur in Kontexten der Multilevel-Governance ausgestaltet sind und wie Partizipation und zivilgesellschaftliches Engagement in unterschiedlichen systemischen Kontexten funktionieren. Mit Beiträgen von:Daniel Buhr, Elena Chernenkova, Rolf Frankenberger, Martin Große Hüttmann, Marina Gvozdeva, Aleksandr Ilin, Varvara Inozemtseva, Stephan Klingebiel, Ilona Kosheleva, Inna Kreneva, Natalya Lavrushina, Anastasia Lesik, Nikolay Oskin, Yuliya Petrovskaya, Maria Pitukhina, Svetlana Rozhneva, Konstantin Terentyev, Oleg Tolstoguzov, Elena Tsumarova, Dmitry Tsvibel, Gertrud van Ackern, Olga Veselovskaya und Gleb Yarovoy.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot