Angebote zu "Gesundheitswesen" (62 Treffer)

Kategorien

Shops

ICD-10-GM Version 2020
20,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ICD-10-GM (Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, 10. Revision, German Modification) bildet zusammen mit dem Operationen- und Prozedurenschlüssel (OPS) die Basis für die Entgeltsysteme in der ambulanten und stationären Versorgung. Diagnosen müssen im ambulanten und stationären Bereich nach der ICD-10-GM verschlüsselt werden. Die Verschlüsselung erfolgt auf der Basis des Systematischen Verzeichnisses der ICD-10-GM. Das Verzeichnis wird alljährlich auf der Basis von Vorschlägen von medizinischen Fachgesellschaften sowie Fachleuten aus Ärzteschaft, Krankenkassen und Kliniken sowie aus weiteren Organisationen der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen überarbeitet. Die Version 2020 ist gültig ab dem 01.01.2020.

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Interessenkonflikte, Korruption und Compliance ...
30,85 € *
ggf. zzgl. Versand

Von allen Akteuren im Gesundheitswesen, insbesondere von den Ärzten, wird unabhängiges Denken und Urteilen sowie uneigennütziges Handeln zum besten Nutzen der Patienten erwartet. Letztlich auf Eigeninteressen basierende Beziehungen zu pharmazeutischen Unternehmern und Herstellern von Medizinprodukten, Kooperationen mit anderen Leistungserbringern, finanzielle Anreizsysteme und Schulenorientierung können zu ärztlichen Interessenkonflikten führen. Diese bergen das Risiko, dass professionelles Urteilsvermögen und Handeln beeinflusst und beeinträchtigt werden. Fehleinschätzungen des Nutzens und der Risiken von diagnostischen oder therapeutischen Interventionen und die Gefährdung von Patienten können daraus folgen. Außerdem besteht vor allem in der Forschung die Gefahr, dass Studienergebnisse verzerrt, einseitig interpretiert und kommuniziert werden.Das Buch vermittelt das relevante Praxiswissen zu Interessenkonflikten und Korruption. Zur Vermeidung von Fehlverhalten und Sicherstellung von Compliance werden praktische Handlungsempfehlungen, Lösungsvorschläge und Methoden für das Gesundheitswesen aufgezeigt.Das Praxisbuch richtet sich an alle Betroffenen, Entscheidungsträger und Verantwortlichen, die tagtäglich mit dem Thema Interessenkonflikte und Compliance konfrontiert sein können: Ärzte, Wissenschaftler und das Leitungspersonal in Krankenhäusern, Wissenschaft und Unternehmen der Gesundheitswirtschaft. Auch Vertreter und Gestalter aus öffentlicher Verwaltung, Politik und Gesellschaft, Patientenvertretung, Selbsthilfe und Selbstverwaltung finden in diesem Werk Orientierung und Wissen für ihre tägliche Arbeit.

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Die Digitale Transformation im Gesundheitswesen
41,15 € *
ggf. zzgl. Versand

Der digitale Wandel macht vor keiner Branche halt: Medien, Handel, Logistik und Banken sind dabei, sich neu zu erfinden. Die Digitalisierung wird auch die Gesundheitswirtschaft in den nächsten Jahren deutlich verändern. Dies betrifft Kostenträger und Leistungserbringer, aber vor allem die Versicherten und Patienten, die durch digitale Lösungen eine aktive Rolle als souveräne Kunden einnehmen werden. Die etablierten Akteure im Gesundheitswesen halten sich krampfhaft an der Tradition fest, während eine neue Generation auf Dr. Google setzt. Doch wohin geht die Reise?Online-Apotheken greifen heute die stationären Apotheken an, das Krankenhaus 4.0 setzt auf digitale Patientenakten, Start-ups und Entrepreneure bauen an Apps und Lösungen für ein schnelles, hippes und innovatives Gesundheitssystem. Die Branche ist mitten in einem digitalen Transformationsprozess, der nicht mehr aufzuhalten ist.Das Buch beleuchtet aus verschiedenen Perspektiven praxisnah und fundiert die Entwicklung der Digitalisierung im deutschen Gesundheitswesen. Akteure aus Politik, Krankenversicherung, Gesundheitseinrichtungen, Selbstverwaltung und Wirtschaft verorten ihre Institutionen in der digitalen Transformation. Experten zeigen Chancen, Herausforderungen und Grenzen auf und gehen der Frage nach, wie die Digitalisierung die Gesundheitsversorgung verändern wird. Außerdem kommen junge Entscheider und Start-ups zu Wort.

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Interessenkonflikte, Korruption und Compliance ...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Von allen Akteuren im Gesundheitswesen, insbesondere von den Ärzten, wird unabhängiges Denken und Urteilen sowie uneigennütziges Handeln zum besten Nutzen der Patienten erwartet. Letztlich auf Eigeninteressen basierende Beziehungen zu pharmazeutischen Unternehmern und Herstellern von Medizinprodukten, Kooperationen mit anderen Leistungserbringern, finanzielle Anreizsysteme und Schulenorientierung können zu ärztlichen Interessenkonflikten führen. Diese bergen das Risiko, dass professionelles Urteilsvermögen und Handeln beeinflusst und beeinträchtigt werden. Fehleinschätzungen des Nutzens und der Risiken von diagnostischen oder therapeutischen Interventionen und die Gefährdung von Patienten können daraus folgen. Außerdem besteht vor allem in der Forschung die Gefahr, dass Studienergebnisse verzerrt, einseitig interpretiert und kommuniziert werden.Das Buch vermittelt das relevante Praxiswissen zu Interessenkonflikten und Korruption. Zur Vermeidung von Fehlverhalten und Sicherstellung von Compliance werden praktische Handlungsempfehlungen, Lösungsvorschläge und Methoden für das Gesundheitswesen aufgezeigt.Das Praxisbuch richtet sich an alle Betroffenen, Entscheidungsträger und Verantwortlichen, die tagtäglich mit dem Thema Interessenkonflikte und Compliance konfrontiert sein können: Ärzte, Wissenschaftler und das Leitungspersonal in Krankenhäusern, Wissenschaft und Unternehmen der Gesundheitswirtschaft. Auch Vertreter und Gestalter aus öffentlicher Verwaltung, Politik und Gesellschaft, Patientenvertretung, Selbsthilfe und Selbstverwaltung finden in diesem Werk Orientierung und Wissen für ihre tägliche Arbeit.

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Die Digitale Transformation im Gesundheitswesen
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der digitale Wandel macht vor keiner Branche halt: Medien, Handel, Logistik und Banken sind dabei, sich neu zu erfinden. Die Digitalisierung wird auch die Gesundheitswirtschaft in den nächsten Jahren deutlich verändern. Dies betrifft Kostenträger und Leistungserbringer, aber vor allem die Versicherten und Patienten, die durch digitale Lösungen eine aktive Rolle als souveräne Kunden einnehmen werden. Die etablierten Akteure im Gesundheitswesen halten sich krampfhaft an der Tradition fest, während eine neue Generation auf Dr. Google setzt. Doch wohin geht die Reise?Online-Apotheken greifen heute die stationären Apotheken an, das Krankenhaus 4.0 setzt auf digitale Patientenakten, Start-ups und Entrepreneure bauen an Apps und Lösungen für ein schnelles, hippes und innovatives Gesundheitssystem. Die Branche ist mitten in einem digitalen Transformationsprozess, der nicht mehr aufzuhalten ist.Das Buch beleuchtet aus verschiedenen Perspektiven praxisnah und fundiert die Entwicklung der Digitalisierung im deutschen Gesundheitswesen. Akteure aus Politik, Krankenversicherung, Gesundheitseinrichtungen, Selbstverwaltung und Wirtschaft verorten ihre Institutionen in der digitalen Transformation. Experten zeigen Chancen, Herausforderungen und Grenzen auf und gehen der Frage nach, wie die Digitalisierung die Gesundheitsversorgung verändern wird. Außerdem kommen junge Entscheider und Start-ups zu Wort.

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Smart Hospital
61,75 € *
ggf. zzgl. Versand

Die aktuellen Herausforderungen für das Gesundheitswesen wie demografische Entwicklung, kostenintensiver medizinischer Fortschritt oder der Fachkräftemangel erfordern innovative Denkansätze, wenn auch künftig eine patientenorientierte, für alle zugängliche medizinische Versorgung gewährleistet werden soll. Dazu wird die digitale Transformation das zentrale Instrument werden.Die Universitätsmedizin Essen begreift Digitalisierung als einmalige Chance, das Krankenhaus der Zukunft zu gestalten - mit einem klaren Fokus auf den Menschen als Patient und als Mitarbeiter. Die Transformation zum Smart Hospital ist ein umfassender und tiefgreifender Change-Prozess. Das Projekt Smart Hospital erfordert neues Denken, eine moderne Unternehmenskultur und ist als unternehmerische Strategie Grundlage aller Entscheidungen, von Investitionen in medizinische Geräte, den Aufbau der notwendigen IT-Infrastruktur bis hin zu Berufungen und Personalentscheidungen. Alle Projekte werden in einem hochmodernen, digitalisierten Care-Konzern gebündelt, in dem medizinische Leistungen, Pflege und Service für den Patienten miteinander verknüpft sind.Dieses Buch stellt die großen Strategie- und Handlungsfelder der digitalen Transformation im Gesundheitswesen dar, und zwar im Kontext der Transformation in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Darin liegt der besondere Reiz des Werkes: Nur wer die Herausforderungen annimmt, permanent nach allen Seiten schaut und lernfähig bleibt, kann die zum Teil rasanten Veränderungsprozesse mitgestalten. Das Buch ist ein Kompass und Impulsgeber für alle Akteure in Krankenversorgung, Krankenkassen, Selbstverwaltung und Politik. Diese werden Mut und Gestaltungswillen brauchen, damit die digitale Transformation nicht nur innovative Behandlungsmethoden, sondern vor allem auch mehr Menschlichkeit möglich macht.

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Smart Hospital
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die aktuellen Herausforderungen für das Gesundheitswesen wie demografische Entwicklung, kostenintensiver medizinischer Fortschritt oder der Fachkräftemangel erfordern innovative Denkansätze, wenn auch künftig eine patientenorientierte, für alle zugängliche medizinische Versorgung gewährleistet werden soll. Dazu wird die digitale Transformation das zentrale Instrument werden.Die Universitätsmedizin Essen begreift Digitalisierung als einmalige Chance, das Krankenhaus der Zukunft zu gestalten - mit einem klaren Fokus auf den Menschen als Patient und als Mitarbeiter. Die Transformation zum Smart Hospital ist ein umfassender und tiefgreifender Change-Prozess. Das Projekt Smart Hospital erfordert neues Denken, eine moderne Unternehmenskultur und ist als unternehmerische Strategie Grundlage aller Entscheidungen, von Investitionen in medizinische Geräte, den Aufbau der notwendigen IT-Infrastruktur bis hin zu Berufungen und Personalentscheidungen. Alle Projekte werden in einem hochmodernen, digitalisierten Care-Konzern gebündelt, in dem medizinische Leistungen, Pflege und Service für den Patienten miteinander verknüpft sind.Dieses Buch stellt die großen Strategie- und Handlungsfelder der digitalen Transformation im Gesundheitswesen dar, und zwar im Kontext der Transformation in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Darin liegt der besondere Reiz des Werkes: Nur wer die Herausforderungen annimmt, permanent nach allen Seiten schaut und lernfähig bleibt, kann die zum Teil rasanten Veränderungsprozesse mitgestalten. Das Buch ist ein Kompass und Impulsgeber für alle Akteure in Krankenversorgung, Krankenkassen, Selbstverwaltung und Politik. Diese werden Mut und Gestaltungswillen brauchen, damit die digitale Transformation nicht nur innovative Behandlungsmethoden, sondern vor allem auch mehr Menschlichkeit möglich macht.

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Patientensicherheit & Risikomanagement in der K...
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Erhöhung der Patientensicherheit sowie ein effektives Risikomanagement im Rahmen eines guten Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen ist seit geraumer Zeit ein heftig diskutiertes Thema. Erste Aspekte zu dieser Thematik auf globaler Ebene finden sich in den von der UN für 2015 propagierten Millenium Development Goals. Naturgemäss konzentrieren sich diese besonders auf den Bereich "Public Health" und weniger auf die "chirurgische Patientenversorgung". Da aber weltweit mehr Patienten an chirurgischen Erkrankungen sterben, als an HIV, Tbc und Malaria zusammen, begründete sich die GIEESC und veröffentlichte eine Liste von 15 chirurgischen Krankheitsbildern, die insbesondere in Entwicklungsländern durch Bereitstellung von entsprechenden Ressourcen zu einer Senkung der Mortalitäts- und Morbiditätsrisiken führen soll. Darauf aufbauend erscheinen Leitlinien für ein umfassendes institutionelles und klinisches Risikomanagement in der Chirurgie herausgegeben von Risikomanagern, Patienten-sicherheitsexperten und der ärztlichen Selbstverwaltung auch in Deutschland. Traditionell beziehen sie sich erst einmal auf die Erwachsenen- und nicht primär auf die Kinderchirurgie.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Die Gesundheitsreform 2000
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das deutsche Gesundheitswesen weist eine auffällige Reformresistenz auf. Seit Jahren werden von politischer Seite große Gesundheitsreformen angekündigt, die nicht selten auf das Maß von Reförmchen zusammenschrumpfen. Die Gesundheitsreform 2000 stellt in diesem Zusammenhang das Paradebeispiel einer Reform dar, die in wesentlichen Punkten an der politischen Durchsetzbarkeit und in der Umsetzung gescheitert ist. Mit Hilfe des Konzepts von Vetospielern als Blockadefaktoren innerhalb von Koalitionsregierungen, im Bundesrat und im Gesundheitssektor selbst lässt sich eines zeigen: Die wesentlichen Reformblockaden, an denen die Gesundheitsreform 2000 gescheitert ist, lagen im Bundesrat und in der Selbstverwaltung von Leistungserbringern und Leistungsfinanzierern im Gesundheitswesen. Hypothesen über Ärztemacht als Reformblockade werden weitgehend widerlegt.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot