Angebote zu "Deutsche" (91 Treffer)

Kategorien

Shops

Stirn, Isabel: Lokale und regionale Selbstverwa...
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.01.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Lokale und regionale Selbstverwaltung in Europa, Titelzusatz: Strategien zur Bewältigung transnationaler Einflüsse auf die deutsche kommunale Selbstverwaltung, Auflage: 1. Auflage von 2013 // 1. Auflage, Autor: Stirn, Isabel, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Europäische Union // EU // International // Recht // Internationales Recht // Öffentliches Recht // Europarecht, Rubrik: Internationales und ausländ. Recht, Seiten: 445, Reihe: Nomos Universitätsschriften (Nr. 784), Gewicht: 662 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Lokale und regionale Selbstverwaltung in Europa
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lokale und regionale Selbstverwaltung in Europa ab 98 € als Taschenbuch: Strategien zur Bewältigung transnationaler Einflüsse auf die deutsche kommunale Selbstverwaltung. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Kommunale Selbstverwaltung in einer Europäische...
86,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kommunale Selbstverwaltung in einer Europäischen Union. ab 86 € als Taschenbuch: Deutsche Gemeinden und spanische 'municipios' im europäischen Integrationsprozeß. Con un resumen en español. . 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Sozialmedizin - Public Health - Gesundheitswiss...
36,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesundheit, Krankheit und das Gesundheitssystem verstehen, eine evidenzbasierte berufliche Praxis fördern! Komplexes Grundlagenwissen - mit zahlreichen anschaulichen Beispielen kritisch und praxisnah auf den Punkt gebracht: -Individualmedizin und Bevölkerungsgesundheit (Public Health) -Gesundheit und Krankheit: Erklärung von Theorie und Modell -Spannende Einblicke in die Epidemiologie, relevante -Forschungsmethoden und die Gesundheitsberichterstattung -Unterschied und Schnittstellen von Prävention und Gesundheitsförderung -Ungleichheit der Gesundheit -Kompakter Überblick über das deutsche Gesundheitssystem und die Gesundheitspolitik Für die vierte Auflage wurden alle Kapitel vollständig überarbeitet, aktualisiert und ergänzt. Dieses Lehrbuch richtet sich an Studierende und Berufstätige in den Gesundheits- und Sozialberufen. Angesprochen sind auch Patientenvertreter in der Selbstverwaltung, Mitarbeitende in Krankenkassen und der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe, Journalisten und alle an grundlegenden Fragen der Gesundheit, des Gesundheitssystems und der Gesundheitspolitik interessierten.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Sozialmedizin - Public Health - Gesundheitswiss...
36,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesundheit, Krankheit und das Gesundheitssystem verstehen, eine evidenzbasierte berufliche Praxis fördern! Komplexes Grundlagenwissen - mit zahlreichen anschaulichen Beispielen kritisch und praxisnah auf den Punkt gebracht: -Individualmedizin und Bevölkerungsgesundheit (Public Health) -Gesundheit und Krankheit: Erklärung von Theorie und Modell -Spannende Einblicke in die Epidemiologie, relevante -Forschungsmethoden und die Gesundheitsberichterstattung -Unterschied und Schnittstellen von Prävention und Gesundheitsförderung -Ungleichheit der Gesundheit -Kompakter Überblick über das deutsche Gesundheitssystem und die Gesundheitspolitik Für die vierte Auflage wurden alle Kapitel vollständig überarbeitet, aktualisiert und ergänzt. Dieses Lehrbuch richtet sich an Studierende und Berufstätige in den Gesundheits- und Sozialberufen. Angesprochen sind auch Patientenvertreter in der Selbstverwaltung, Mitarbeitende in Krankenkassen und der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe, Journalisten und alle an grundlegenden Fragen der Gesundheit, des Gesundheitssystems und der Gesundheitspolitik interessierten.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Erinnert euch an mich. Über Nestor Machno
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"In der Tat gab es wohl wenig Menschen, die auf ein so wildbewegtes und abenteuerliches Leben zurückblicken konnten."Rudolf Rocker, deutscher Publizist und Anarchist (1873-1958)Von der sowjetischen Geschichtsschreibung zum Mörder und Banditen degradiert, von den Anarchisten in aller Welt als Held, als ukrainischer Che Guevara verherrlicht, hat Nestor Machno (1888-1934), der Führer der legendären Volksbewegung und Bauernarmee Machnowtschina, den Ausgang des russischen Bürgerkriegs entscheidend beeinflusst. Unter der schwarzen Fahne der Anarchie führte Machno von 1918 bis 1921 einen kompromisslosen Partisanenkrieg gegen Alle - gegen Anhänger des Zaren, Bolschewiken, ukrainische Nationalisten, deutsche und österreich-ungarische Truppen - und für die kollektive Selbstverwaltung der Bauern und Arbeiter in einer herrschaftsfreien staatenlosen Gesellschaft.Aus Memoiren, Berichten, Verhörprotokollen und Briefen von Zeitzeugen hat Mark Zak ein vielstimmiges Porträt des überlebensgroßen Bauernführers zusammengestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Erinnert euch an mich. Über Nestor Machno
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"In der Tat gab es wohl wenig Menschen, die auf ein so wildbewegtes und abenteuerliches Leben zurückblicken konnten."Rudolf Rocker, deutscher Publizist und Anarchist (1873-1958)Von der sowjetischen Geschichtsschreibung zum Mörder und Banditen degradiert, von den Anarchisten in aller Welt als Held, als ukrainischer Che Guevara verherrlicht, hat Nestor Machno (1888-1934), der Führer der legendären Volksbewegung und Bauernarmee Machnowtschina, den Ausgang des russischen Bürgerkriegs entscheidend beeinflusst. Unter der schwarzen Fahne der Anarchie führte Machno von 1918 bis 1921 einen kompromisslosen Partisanenkrieg gegen Alle - gegen Anhänger des Zaren, Bolschewiken, ukrainische Nationalisten, deutsche und österreich-ungarische Truppen - und für die kollektive Selbstverwaltung der Bauern und Arbeiter in einer herrschaftsfreien staatenlosen Gesellschaft.Aus Memoiren, Berichten, Verhörprotokollen und Briefen von Zeitzeugen hat Mark Zak ein vielstimmiges Porträt des überlebensgroßen Bauernführers zusammengestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Organversagen (Mängelexemplar)
12,46 € *
ggf. zzgl. Versand

Ärzte haben Patienten bevorzugt und andere benachteiligt. Ärzte haben Labordaten gefälscht, Urin in Blutröhrchen gemischt, Dialysen vorgetäuscht. Ärzte haben eigenmächtig entschieden über Lebenschancen schwerkranker Menschen: Die Manipulationen bei der Vergabe lebensrettender Spenderorgane an mehreren deutschen Transplantationskliniken sind einer der größten Medizinskandale der Bundesrepublik.Aber nicht nur.Der Organskandal, er ist mehr als die Geschichte vom Fehlverhalten Einzelner, von falschem Wettbewerbsdenken an Kliniken, von ärztlicher Hybris und von der eklatanten Ressourcenknappheit menschlicher Organe. Er ist der vorläufige Höhepunkt einer strukturellen Krise, in der nicht nur die Transplantationsmedizin steckt. Die Krise betrifft Standesorganisationen, Institutionen der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen, Regierung und Parlament. Sie alle haben über Jahre ausgeblendet: Die Frage, wie die Organspende und -verteilung organisiert ist, ist keine rein medizinische. Sie betrifft die Gesellschaft insgesamt und zeigt, ob das deutsche Gesundheitswesen gerecht ist.Das Buch versammelt Hintergründe, Analysen, Fakten und Erfahrungsberichte. Es gibt Denkanstöße, stellt Fragen nach Qualitätssicherung, Prävention, Alternativen. Und es diskutiert Auswege aus der Misere aus gesellschaftspolitischer, juristischer, ökonomischer, medizinischer und ethischer Sicht. Es versteht sich als konstruktiver Appell an Politik wie Gesellschaft, den Organskandal als Chance zu begreifen.Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Organversagen (Mängelexemplar)
12,46 € *
ggf. zzgl. Versand

Ärzte haben Patienten bevorzugt und andere benachteiligt. Ärzte haben Labordaten gefälscht, Urin in Blutröhrchen gemischt, Dialysen vorgetäuscht. Ärzte haben eigenmächtig entschieden über Lebenschancen schwerkranker Menschen: Die Manipulationen bei der Vergabe lebensrettender Spenderorgane an mehreren deutschen Transplantationskliniken sind einer der größten Medizinskandale der Bundesrepublik.Aber nicht nur.Der Organskandal, er ist mehr als die Geschichte vom Fehlverhalten Einzelner, von falschem Wettbewerbsdenken an Kliniken, von ärztlicher Hybris und von der eklatanten Ressourcenknappheit menschlicher Organe. Er ist der vorläufige Höhepunkt einer strukturellen Krise, in der nicht nur die Transplantationsmedizin steckt. Die Krise betrifft Standesorganisationen, Institutionen der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen, Regierung und Parlament. Sie alle haben über Jahre ausgeblendet: Die Frage, wie die Organspende und -verteilung organisiert ist, ist keine rein medizinische. Sie betrifft die Gesellschaft insgesamt und zeigt, ob das deutsche Gesundheitswesen gerecht ist.Das Buch versammelt Hintergründe, Analysen, Fakten und Erfahrungsberichte. Es gibt Denkanstöße, stellt Fragen nach Qualitätssicherung, Prävention, Alternativen. Und es diskutiert Auswege aus der Misere aus gesellschaftspolitischer, juristischer, ökonomischer, medizinischer und ethischer Sicht. Es versteht sich als konstruktiver Appell an Politik wie Gesellschaft, den Organskandal als Chance zu begreifen.Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot