Angebote zu "Österreichischem" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Problem der städtischen Selbstverwaltung na...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Problem der städtischen Selbstverwaltung nach österreichischem und preußischem Recht ab 49.9 € als Taschenbuch: Eine verwaltungsrechtliche Studie in drei Vorträgen und einem Anhange. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Das Problem der städtischen Selbstverwaltung na...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Problem der städtischen Selbstverwaltung nach österreichischem und preußischem Recht ab 49.9 EURO Eine verwaltungsrechtliche Studie in drei Vorträgen und einem Anhange

Anbieter: ebook.de
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Das Problem der städtischen Selbstverwaltung na...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Rahmen des Projekts "Duncker & Humblot reprints" heben wir Schätze aus dem Programm der ersten rund 150 Jahre unserer Verlagsgeschichte, von der Gründung 1798 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs 1945. Lange vergriffene Klassiker und Fundstücke aus den Bereichen Rechts- und Staatswissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Geschichte, Philosophie und Literaturwissenschaft werden nach langer Zeit wieder verfügbar gemacht.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Das Problem der städtischen Selbstverwaltung na...
91,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Rahmen des Projekts »Duncker & Humblot reprints« heben wir Schätze aus dem Programm der ersten rund 150 Jahre unserer Verlagsgeschichte, von der Gründung 1798 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs 1945. Lange vergriffene Klassiker und Fundstücke aus den Bereichen Rechts- und Staatswissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Geschichte, Philosophie und Literaturwissenschaft werden nach langer Zeit wieder verfügbar gemacht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Das Problem der städtischen Selbstverwaltung na...
51,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Rahmen des Projekts »Duncker & Humblot reprints« heben wir Schätze aus dem Programm der ersten rund 150 Jahre unserer Verlagsgeschichte, von der Gründung 1798 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs 1945. Lange vergriffene Klassiker und Fundstücke aus den Bereichen Rechts- und Staatswissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Geschichte, Philosophie und Literaturwissenschaft werden nach langer Zeit wieder verfügbar gemacht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot