Angebote zu "Ökonomie" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Grams Pariser Kommune - Basiswissen Politik / G...
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.08.2013, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Basiswissen Politik / Geschichte / Ökonomie, Auflage: 2/2019, Autor: Grams, Florian, Verlag: Papyrossa Verlags GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Commune // Demokratie // Deutschland // Frankreich // Krieg // Paris // Revolution // Selbstverwaltung // Sozialismus, Produktform: Kartoniert, Umfang: 126 S., Seiten: 126, Format: 1.1 x 18 x 11.3 cm, Gewicht: 126 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Otto, J: Die Selbstverwaltung als Ordnungsprinz...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.09.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Selbstverwaltung als Ordnungsprinzip der gesetzlichen Krankenversicherung, Auflage: 2. Auflage von 1970 // 2. Auflage, Autor: Otto, Jens-Holger, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Wirtschaftspolitik // politische Ökonomie, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 40, Gewicht: 72 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Die ökonomische Dimension des Friedens: Soziale...
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.11.2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die ökonomische Dimension des Friedens: Soziale Solidarische Ökonomie, Verlag: Universität Kassel // Kassel University Press, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gemeinnützigkeit // Genossenschaft // Selbstverwaltung // Verwaltung // Mikroökonomie // Ökonomik // Mikroökonomik // Arbeitnehmerbeteiligung und Genossenschaften // Politik und Staat, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 264, Gewicht: 347 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Zukunft der Selbstverwaltung
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.05.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Zukunft der Selbstverwaltung, Titelzusatz: Responsivität und Reformbedarf, Auflage: 2015, Redaktion: Rixen, Stephan // Welskop-Deffaa, Eva M., Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Öffentliche Verwaltung // Wirtschaftspolitik // politische Ökonomie // Öffentliches Recht, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 156, Informationen: Paperback, Gewicht: 210 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Voß Wegweiser Solidarische Ökonomie - Anders Wi...
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.09.2015, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Anders Wirtschaften ist möglich!, Auflage: 2/2015, Autor: Voß, Elisabeth, Herausgeber: NETZ für Selbstverwaltung und Selbstorganisation e V, Verlag: AG SPAK Bücher, Sprache: Deutsch, Schlagworte: commons // feministische Ökonomie // Genossenschaften, Produktform: Kartoniert, Umfang: 204 S., Seiten: 204, Format: 1.3 x 18 x 10.6 cm, Gewicht: 189 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Peters, Hans: Grenzen der Kommunalen Selbstverw...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1926, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Grenzen der Kommunalen Selbstverwaltung in Preussen, Titelzusatz: Ein Beitrag zur Lehre vom Verhältnis der Gemeinden zu Staat und Reich, Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1926, Autor: Peters, Hans, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Soziale und ethische Themen // Wirtschaftspolitik // politische Ökonomie // Geschichte, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 284, Informationen: Paperback, Gewicht: 435 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Gut leben
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem Club of Rome ist der Gedanke in der Welt. Mit der Forderung nach"Anti-Wachstum", "Degrowth" oder "Decroissance" gehen seit etwa 15 Jahrendie Menschen weltweit auf die Straße. Wissenschaftler und Aktivisten kämpfenfür einen freiwilligen, gerechten und nachhaltigen Schrumpfungsprozess. Dabeischlägt manch einer aber auch gefährliche Irrwege ein, bis hin zu faschistoidenTendenzen reicht das Spektrum der fehlgeleiteten Kritik.Richtig verstanden und umgesetzt ist dieses Projekt aber weit davon entfernt:Eine solidarisch organisierte und gelebte Ökonomie unter gemeinschaftlichenBedingungen ist mehr als eine schöne Utopie,Neben dem erfolgreichen Widerstand gegen allerlei unsinnige Großinvestitionenstehen unzählige Initiativen und Nischenprojekte mit Tauschbörsen,Gemeingütern, Selbstverwaltung, Reparaturwerkstätten und lokaler Lebensmittelproduktion.Sie leisten Pionierarbeit in der politischen Neuorientierung,vernetzen sich weltweit und sind in ihrer kreativen Vielfalt die Garantie dafür,dass ein gutes Leben für alle politisch wünschenswert und machbar ist.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Gut leben
11,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem Club of Rome ist der Gedanke in der Welt. Mit der Forderung nach"Anti-Wachstum", "Degrowth" oder "Decroissance" gehen seit etwa 15 Jahrendie Menschen weltweit auf die Straße. Wissenschaftler und Aktivisten kämpfenfür einen freiwilligen, gerechten und nachhaltigen Schrumpfungsprozess. Dabeischlägt manch einer aber auch gefährliche Irrwege ein, bis hin zu faschistoidenTendenzen reicht das Spektrum der fehlgeleiteten Kritik.Richtig verstanden und umgesetzt ist dieses Projekt aber weit davon entfernt:Eine solidarisch organisierte und gelebte Ökonomie unter gemeinschaftlichenBedingungen ist mehr als eine schöne Utopie,Neben dem erfolgreichen Widerstand gegen allerlei unsinnige Großinvestitionenstehen unzählige Initiativen und Nischenprojekte mit Tauschbörsen,Gemeingütern, Selbstverwaltung, Reparaturwerkstätten und lokaler Lebensmittelproduktion.Sie leisten Pionierarbeit in der politischen Neuorientierung,vernetzen sich weltweit und sind in ihrer kreativen Vielfalt die Garantie dafür,dass ein gutes Leben für alle politisch wünschenswert und machbar ist.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Der wilde Sozialismus
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Prinzipien der direkten Demokratie und der kollektiven Selbstverwaltung ziehen sich durch alle revolutionären Epochen, von der Französischen Revolution über den Mai 1968 bis zur Besetzung der ZAD heute. Charles Reeve zeigt die revolutionären Phasen der sozialistischen Bewegung aus der Perspektive häretischer Sozialismuskonzeptionen, jener Strömungen, die die offiziellen und offiziösen Geschichtsschreibungen als "extreme Überschreitungen" bezeichnen: die "Enragés" während der Französischen Revolution, den Kampf der Sowjets in der russischen Revolution, die sich die Macht über die Neugestaltung von Wirtschaft und Gesellschaft nicht nehmen lassen wollten. Die Selbstregierung der Räte und die Versuche einer Sozialisierung der Ökonomie in der Deutschen Revolution von 1918 bis 1920. Die Verwirklichung anarchistischer Kollektive in der Spanischen Revolution sowie die Praktiken der autonomen Selbstorganisation im wilden Generalstreik des Mai 1968 und während der Portugiesischen Revolution von 1973-1975, die Gelbwesten heute.Die Anfänge der Zukunft gehen immer mit den letzten Kraftanstrengungen einer aus den Fugen geratenen Vergangenheit einher."In diesem aufklärerischen und ausgesprochen gut dokumentierten Essay lässt Charles Reeve die großen Momente der sozialistischen Bewegung der letzten 200 Jahre Revue passieren." Le Monde diplomatique

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot