Angebote zu "Tagebuch" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Perfekt organisiert in der Krippe / Unser Einge...
8,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Informationen zum Titel: Die Eingewöhnung in Kita oder Krippe ist eine bedeutende und sensible Phase für alle Beteiligten, denn eine gelungene Eingewöhnung ist die Voraussetzung für ein gutes Betreuungsverhältnis zwischen Erziehern und Erzieherinnen und der Familie. Auf Seiten der Eltern bestehen oft Sorgen und Ängste. Daher ist es wichtig, die Eingewöhnung intern gut zu organisieren, die Eltern einfühlsam zu begleiten und offen mit ihnen zu kommunizieren. Mit diesem Eingewöhnungstagebuch schaffen Sie das alles trotz des fordernden Kita-Alltags. Die Bezugserzieher/-innen füllen das komplett vorstrukturierte Tagebuch am Ende jedes Eingewöhnungstages kurz aus und dokumentieren so den aktuellen Stand, Verlauf und die Besonderheiten für jedes Kind. Die Blankoseiten zum Eintragen von tagesaktuellem Datum, Anwesenheitszeiten, Vereinbarungen und besonderen Ereignissen sowie die thematischen Sonderseiten verraten Ihnen auf einen Blick alle wichtigen Informationen und Meilensteine für jedes Kind. Informationen zur Reihe: Perfekt organisiert sein in der Krippe - das ist leichter als man denkt! Mit den praktischen, individualisierbaren, ansprechend gestalteten und sofort einsatzbereiten Organisationshilfen sind Erzieher/-innen gut vorbereitet auf alle Themen, Aufgaben und Herausforderungen in Organisation, Selbstverwaltung, Angebotsplanung und Kommunikation. So bekommt jede Einrichtung Informationsflut und Datenchaos Tag für Tag problemlos in den Griff!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Medelsheim - Tagebuch eines Dorfes und seiner P...
18,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Tagebuch berichtet von Ereignissen und Begebenheiten vom 16. März 1945 bis 31. Dezember 1995 in dem Dorf und der Pfarrei Medelsheim. Die Lokalpolitik, die Selbstverwaltung der Gemeinde, das Amt Medelsheim mit seinen der damaligen Zeit geschuldeten Aufgaben, die Zuordnung des Dorfes als Ortsteil der neuen Gemeinde Gersheim und die vielfältigen Aktivitäten der Pfarrei Medelsheim sind darin aufgeführt. Die prägende Landwirtschaft, die Handwerksbetriebe, die Läden, Geschäfte und Gaststätten finden Erwähnung, wie auch das rege Vereinsleben in dieser Zeit. Durch das Tagebuch sollen auch eigene Erlebnisse und Geschichten aus diesen Jahren in Erinnerung gerufen werden und denen, die den beschriebenen Zeitraum nicht oder nicht bewusst erlebt haben, soll es Einblicke in das damalige Geschehen geben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Alexis de Tocqueville - Die Gefährdung der Frei...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,0, Universität Duisburg-Essen, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Alexis de Tocquevilles im Jahre 1835 erschienenes Hauptwerk 'Über die Demokratie in Amerika' ist weder eine rein deskriptive Darstellung der staatlichen Verfasstheit der jungen amerikanischen Nation, noch ein blosses Tagebuch seiner Reise, die er in den Jahren 1831/32 unter dem Vorwand unternommen hatte, das amerikanische Gefängniswesen studieren zu wollen. Vielmehr stellt es auch heute noch eines der wichtigsten Werke der neuzeitlichen Demokratietheorie dar, in dem die Grundzüge demokratischer Ordnungen am Beispiel der amerikanischen Gesellschaft anschaulich dargestellt und scharfsinnig analysiert werden. 'It is a book about democratic culture with its increasing social equality and the institutions it has produced.' (Elazar, 1999: 207) Tocqueville wäre allerdings sicherlich nicht zu einem der nach wie vor mit am häufigsten zitierten Klassiker der Demokratietheorien aufgestiegen, hätte er nicht auch die Defizite demokratischer Gesellschafts- und Staatsordnungen erkannt und mit geradezu prophetischer Gabe die (Fehlentwicklungen moderner Demokratien vorhergesagt. Das Spannungsverhältnis von Gleichheit und Freiheit und insbesondere die Gefährdung der letzteren durch das demokratische Prinzip der Volkssouveränität ist eines der zentralen Leitmotive im Werk Tocquevilles. Mit seiner zentralen These, die schrankenlose Demokratie befördere einen universalen Trend hin zur Gleichheit und eine 'Tyrannei der Mehrheit' zulasten der politischen und sozialen Freiheitsinteressen des Individuums, beschäftigt sich die vorliegende Arbeit. Die Arbeit gliedert sich wie folgt. Nach dem einleitenden ersten Kapitel beleuchtet Kapitel 2 Tocquevilles Haltung zur Demokratie sowie die Entwicklung demokratischer Prinzipien in Amerika aus der Tradition des Puritanismus und der lokalen Selbstverwaltung in den Neuengland- Staaten heraus. Kapitel 3 analysiert die Bedeutung der individuellen Freiheitsrechte für das Funktionieren des demokratischen Gemeinwesens und beschreibt die zentralen Prinzipien ihrer Sicherung. Die aus dem Prinzip der Volkssouveränität resultierende Gefahr der 'Tyrannei der Mehrheit' sowie die Tendenz zur Gleichheit und zum demokratischen Despotismus werden in Kapitel 4 bzw. 5 thematisiert. In Kapitel 6 werden Tocquevilles Thesen retrospektiv auf die Analyse aktueller Entwicklungen in modernen Demokratien übertragen, bevor im Schlusskapitel 7 ein abschliessendes Fazit gezogen und die ideengeschichtliche Bedeutung Alexis de Tocquevilles gewürdigt wird.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Perfekt organisiert ins neue Kita-Jahr / Unser ...
6,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Informationen zum Titel: Die einfach zu handhabende Arbeitshilfe: So rutscht keine Info mehr durch! Unser Gruppen-Tagebuch bündelt, ordnet und organisiert: Es vereint alle wichtigen Kontaktdaten, Termine, Aktivitäten und sonstige Informationen für ein ganzes Kita-Jahr. Von Namens- und Anwesenheitslisten, Kontaktdaten- und Wochenplanübersichten über Tagebuchseiten zur Dokumentation von Bildungsangeboten und Aktivitäten sowie Checklisten und Blankoseiten für freie Notizen - alle Informationen sind für die Erzieher/-innen in der Gruppenleitung sowie Kolleginnen und Kollegen stets schnell, aktuell und zuverlässig griffbereit. Informationen zur Reihe: Informationsflut und Datenchaos in Ihrer Kita ganz einfach in den Griff bekommen? Kinderleicht! Erzieher/-innen sind jedes Jahr aufs Neue mit vielseitigen Themen, Aufgaben und Herausforderungen in Organisation, Selbstverwaltung, Angebotsplanung und Kommunikation konfrontiert. Abhilfe schaffen hier praktische, individualisierbare, ansprechend gestaltete und sofort einsatzbereite Planungs- und Strukturhilfen. So gelingt die professionelle Organisation in Ihrer Kita problemlos.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Perfekt organisiert in der Krippe / Unser Einge...
7,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Informationen zum Titel: Die Eingewöhnung in Kita oder Krippe ist eine bedeutende und sensible Phase für alle Beteiligten, denn eine gelungene Eingewöhnung ist die Voraussetzung für ein gutes Betreuungsverhältnis zwischen Erziehern und Erzieherinnen und der Familie. Auf Seiten der Eltern bestehen oft Sorgen und Ängste. Daher ist es wichtig, die Eingewöhnung intern gut zu organisieren, die Eltern einfühlsam zu begleiten und offen mit ihnen zu kommunizieren. Mit diesem Eingewöhnungstagebuch schaffen Sie das alles trotz des fordernden Kita-Alltags. Die Bezugserzieher/-innen füllen das komplett vorstrukturierte Tagebuch am Ende jedes Eingewöhnungstages kurz aus und dokumentieren so den aktuellen Stand, Verlauf und die Besonderheiten für jedes Kind. Die Blankoseiten zum Eintragen von tagesaktuellem Datum, Anwesenheitszeiten, Vereinbarungen und besonderen Ereignissen sowie die thematischen Sonderseiten verraten Ihnen auf einen Blick alle wichtigen Informationen und Meilensteine für jedes Kind. Informationen zur Reihe: Perfekt organisiert sein in der Krippe - das ist leichter als man denkt! Mit den praktischen, individualisierbaren, ansprechend gestalteten und sofort einsatzbereiten Organisationshilfen sind Erzieher/-innen gut vorbereitet auf alle Themen, Aufgaben und Herausforderungen in Organisation, Selbstverwaltung, Angebotsplanung und Kommunikation. So bekommt jede Einrichtung Informationsflut und Datenchaos Tag für Tag problemlos in den Griff!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Medelsheim - Tagebuch eines Dorfes und seiner P...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Tagebuch berichtet von Ereignissen und Begebenheiten vom 16. März 1945 bis 31. Dezember 1995 in dem Dorf und der Pfarrei Medelsheim. Die Lokalpolitik, die Selbstverwaltung der Gemeinde, das Amt Medelsheim mit seinen der damaligen Zeit geschuldeten Aufgaben, die Zuordnung des Dorfes als Ortsteil der neuen Gemeinde Gersheim und die vielfältigen Aktivitäten der Pfarrei Medelsheim sind darin aufgeführt. Die prägende Landwirtschaft, die Handwerksbetriebe, die Läden, Geschäfte und Gaststätten finden Erwähnung, wie auch das rege Vereinsleben in dieser Zeit. Durch das Tagebuch sollen auch eigene Erlebnisse und Geschichten aus diesen Jahren in Erinnerung gerufen werden und denen, die den beschriebenen Zeitraum nicht oder nicht bewusst erlebt haben, soll es Einblicke in das damalige Geschehen geben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Alexis de Tocqueville - Die Gefährdung der Frei...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,0, Universität Duisburg-Essen, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Alexis de Tocquevilles im Jahre 1835 erschienenes Hauptwerk 'Über die Demokratie in Amerika' ist weder eine rein deskriptive Darstellung der staatlichen Verfasstheit der jungen amerikanischen Nation, noch ein bloßes Tagebuch seiner Reise, die er in den Jahren 1831/32 unter dem Vorwand unternommen hatte, das amerikanische Gefängniswesen studieren zu wollen. Vielmehr stellt es auch heute noch eines der wichtigsten Werke der neuzeitlichen Demokratietheorie dar, in dem die Grundzüge demokratischer Ordnungen am Beispiel der amerikanischen Gesellschaft anschaulich dargestellt und scharfsinnig analysiert werden. 'It is a book about democratic culture with its increasing social equality and the institutions it has produced.' (Elazar, 1999: 207) Tocqueville wäre allerdings sicherlich nicht zu einem der nach wie vor mit am häufigsten zitierten Klassiker der Demokratietheorien aufgestiegen, hätte er nicht auch die Defizite demokratischer Gesellschafts- und Staatsordnungen erkannt und mit geradezu prophetischer Gabe die (Fehlentwicklungen moderner Demokratien vorhergesagt. Das Spannungsverhältnis von Gleichheit und Freiheit und insbesondere die Gefährdung der letzteren durch das demokratische Prinzip der Volkssouveränität ist eines der zentralen Leitmotive im Werk Tocquevilles. Mit seiner zentralen These, die schrankenlose Demokratie befördere einen universalen Trend hin zur Gleichheit und eine 'Tyrannei der Mehrheit' zulasten der politischen und sozialen Freiheitsinteressen des Individuums, beschäftigt sich die vorliegende Arbeit. Die Arbeit gliedert sich wie folgt. Nach dem einleitenden ersten Kapitel beleuchtet Kapitel 2 Tocquevilles Haltung zur Demokratie sowie die Entwicklung demokratischer Prinzipien in Amerika aus der Tradition des Puritanismus und der lokalen Selbstverwaltung in den Neuengland- Staaten heraus. Kapitel 3 analysiert die Bedeutung der individuellen Freiheitsrechte für das Funktionieren des demokratischen Gemeinwesens und beschreibt die zentralen Prinzipien ihrer Sicherung. Die aus dem Prinzip der Volkssouveränität resultierende Gefahr der 'Tyrannei der Mehrheit' sowie die Tendenz zur Gleichheit und zum demokratischen Despotismus werden in Kapitel 4 bzw. 5 thematisiert. In Kapitel 6 werden Tocquevilles Thesen retrospektiv auf die Analyse aktueller Entwicklungen in modernen Demokratien übertragen, bevor im Schlusskapitel 7 ein abschließendes Fazit gezogen und die ideengeschichtliche Bedeutung Alexis de Tocquevilles gewürdigt wird.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot