Angebote zu "Regionale" (5 Treffer)

Estnische Gespräche über Wirtschaftspolitik 01/...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Publikationsreihe Estnische Gespräche über Wirtschaftspolitik erscheint nunmehr im 25. Jahrgang. Die einzelnen Beiträge werden auf der beiliegenden CD-ROM und in Kurzform im vorliegenden Sammelband erfasst. Zusätzlich zu den klassischen Feldern der Wirtschaftspolitik geht die Reihe auch auf folgende Themengebiete ein: Finanzwesen der öffentlichen Hand, regionale Entwicklung und Entwicklungsprobleme der kommunalen Selbstverwaltungen, Notwendigkeit einer Verwaltungsreform und mögliche Reformwege, Finanzsystem der EU, EU-Förderungsmechanismen und ihre Modelle, Geldpolitik und Währungskurse, Probleme der Eurozone, Finanz- und Wirtschaftskrise, Globalisierung der Wirtschaft, wirtschaftspolitische Instrumente zur Unternehmensförderung, Standpunkte von J. M. Keynes.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Estnische Gespräche über Wirtschaftspolitik 1/2...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Publikationsreihe Estnische Gespräche über Wirtschaftspolitik erscheint nunmehr in der 22. Ausgabe. Die einzelnen Beiträge werden auf der beiliegenden CD-ROM und in Kurzform im vorliegenden Sammelband erfasst. Zusätzlich zu den klassischen Feldern der Wirtschaftspolitik geht die Reihe auch auf folgende Themengebiete ein: Finanzwesen der öffentlichen Hand, regionale Entwicklung und Entwicklungsprobleme der kommunalen Selbstverwaltungen, Notwendigkeit einer Verwaltungsreform und mögliche Reformwege, Finanzsystem der EU, EU-Förderungsmechanismen und ihre Modelle, Geldpolitik und Währungskurse, Probleme der Eurozone, Finanz- und Wirtschaftskrise, Gloablisierung der Wirtschaft, wirtschaftspolitische Instrumente zur Unternehmensförderung, Standpunkte von J.M Keynes.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Estnische Gespräche über Wirtschaftspolitik 2/2...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Publikationsreihe Estnische Gespräche über Wirtschaftspolitik erscheint nunmehr in der 24. Ausgabe. Die einzelnen Beiträge werden auf der beiliegenden CD-ROM und in Kurzform im vorliegenden Sammelband erfasst. Zusätzlich zu den klassischen Feldern der Wirtschaftspolitik geht die Reihe auch auf folgende Themengebiete ein: Finanzwesen der öffentlichen Hand, regionale Entwicklung und Entwicklungsprobleme der kommunalen Selbstverwaltungen, Notwendigkeit einer Verwaltungsreform und mögliche Reformwege, Finanzsystem der EU, EU-Förderungsmechanismen und ihre Modelle, Geldpolitik und Währungskurse, Probleme der Eurozone, Finanz- und Wirtschaftskrise, Gloablisierung der Wirtschaft, wirtschaftspolitische Instrumente zur Unternehmensförderung, Standpunkte von J.M Keynes

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Local Politics in a Comparative Perspective - T...
63,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Selbstverwaltung ist eines der zentralen Prinzipien politischer Organisation von Kommunen in Europa. Und Kommunen sind für Bürgerinnen und Bürger die Orte direkt erfahrbarer Politik. Gleichzeitig sind sie in größere soziale und politische Kontexte eingebettet, die politische Prozesse und Strukturen auf der lokalen Ebene beeinflussen und formen. Bei der Analyse lokaler Politik bietet es sich daher an, regionale Kultur, institutionelle Arrangements und Multilevel-Governance als mögliche Determinanten in die Analyse einzubeziehen, um Variationen der Umsetzung des Prinzips der Selbstverwaltung zu verstehen. Am Beispiel zweier Städte - Petrozavodsk und Tübingen - beleuchten die Beiträge von WissenschaftlerInnen und PraktikerInnen aus Verwaltung, Politik und Zivilgesellschaft aus einer vergleichenden Perspektive, wie lokale Politik und politische Kultur in Kontexten der Multilevel-Governance ausgestaltet sind und wie Partizipation und zivilgesellschaftliches Engagement in unterschiedlichen systemischen Kontexten funktionieren. Mit Beiträgen von: Daniel Buhr, Elena Chernenkova, Rolf Frankenberger, Martin Große Hüttmann, Marina Gvozdeva, Aleksandr Ilin, Varvara Inozemtseva, Stephan Klingebiel, Ilona Kosheleva, Inna Kreneva, Natalya Lavrushina, Anastasia Lesik, Nikolay Oskin, Yuliya Petrovskaya, Maria Pitukhina, Svetlana Rozhneva, Konstantin Terentyev, Oleg Tolstoguzov, Elena Tsumarova, Dmitry Tsvibel, Gertrud van Ackern, Olga Veselovskaya und Gleb Yarovoy.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 30.01.2018
Zum Angebot
Gemeinden in Europa - Vergleich und Auswertung ...
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit behandelt die unterste Stufe der kommunalen Selbstverwaltung im europäischen Kontext. Dies geschieht in einem Vergleich der kommunalen Strukturen in Rheinland-Pfalz mit denen der französischen Region Elsass. In den Vergleich fließen Projekte wie die Erschließung eines Gewerbegebietes, die Sanierung alter Bausubstanz und der Bau eines kommunalen Sport- und Freizeitcenters ein. Ausgehend von den europäischen Vorgaben und den nationalen Verfassungen werden die rechtlichen, politischen, ökonomischen und sozialen Zusammenhänge auf kommunaler Ebene dargestellt. In zwei Expertengesprächen antworten der deutsche Ortsbürgermeister von Schönenberg-Kübelberg und der französische Bürgermeister der Gemeinde Gries/Elsass auf jeweils zehn gleiche Fragen. Die Auswertung gibt Aufschluss über den Ablauf kommunaler Projekte von der ersten Idee, über die Meinungsbildung, die Beschlussfassung, die Finanzierung, die Durchführung bis hin zur Revision. Neben Gemeinsamkeiten ergeben sich etliche Unterschiede in rechtlicher und tatsächlicher Hinsicht. Die Unterschiede werden dem Versuch unterzogen, diese als Vor- oder Nachteile zu bewerten. Sichtweise ist stets die Perspektive der Kommune. Zusammenfassend ist festzustellen, dass die kommunale Selbstverwaltung in den beiden betrachteten Ländern Deutschland und Frankreich in der jeweiligen Verfassung einen hohen Stellenwert genießt. Einer langen Tradition in Rheinland-Pfalz steht eine relativ junge Entwicklung in Frankreich gegenüber. Das französische kommunale Modell funktioniert aufgrund des hohen diplomatischen Geschickes der politischen Akteure und deren intensiver Verflechtung sowohl in den kommunalen als auch in den staatlichen Strukturen. Das kommunale Modell in Rheinland-Pfalz setzt auf klare Regeln, einem System aus staatlicher und kommunaler Kontrolle und einer professionellen Verwaltungsführung. Abschließend ist festzuhalten, dass bei der eingehenden Betrachtung der kommunalen Strukturen in Rheinland-Pfalz und in Frankreich deutlich geworden ist, welch großen Stellenwert die regionalen und lokalen Besonderheiten für die Bevölkerung in ihrem unmittelbaren Lebensumfeld haben. Dieses gilt es bei der Weiterentwicklung der Europäischen Union zu berücksichtigen. Unverzichtbar sind die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an Entscheidungsprozessen und die Bewahrung der Besonderheiten der lokalen und regionalen Lebensverhältnisse. Karl-Heinz Schoon war als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Schönenberg-Kübelberg Gast des 91. Geburtstages von Kurt Schönborn. Das Angebot, die Gedichte und Geschichten in einem Buch zu veröffenltichen wurde spontan vereinbart.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot