Angebote zu "Modernen" (6 Treffer)

Kommunale Selbstverwaltung im modernen Staat al...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,95 € / in stock)

Kommunale Selbstverwaltung im modernen Staat:Bedeutung der lokalen Politikebene im Wohlfahrtsstaat. Auflage 1997 Heinz Zielinski

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.02.2018
Zum Angebot
Freiherr vom Stein
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Freiherr vom Stein zählt zu den wichtigsten Gestalten der deutschen Geschichte: als ein Mann, der wichtige Reformen anstieß, die Preußen das Tor in die Moderne öffneten, als geistiger Vater des Prinzips der kommunalen Selbstverwaltung, als ziviler Organisator des antinapoleonischen ´´Befreiungskriegs´´. Die Biographie aus der Feder des renommierten Historikers und Stein-Forschers Heinz Duchhardt stellt den preußischen Beamten und Staatsmann in den Kontext seiner Epoche und nimmt auch den Privatmann in den Blick.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot
Bürgerliche Herrschaft in Augsburg 1790-1880
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Frank Möller untersucht den Wandel bürgerlicher Herrschaft von den patrizisch-ständischen Strukturen einer Reichstadt zur Klassengesellschaft einer Industriestadt. Die Eingliederung in das Königreich Bayern, die seit den 1830er Jahren einsetzende Frühindustrialisierung; die Revolution von 1848/49 und schließlich die kulturkämpferischen Auseinandersetzungen zwischen Liberalen und Ultramontanen sind die entscheidenden Stationen dieser Entwicklung. In der Selbstverwaltung, in der Wirtschaft, im Vereinswesen und in der politischen Orientierung mußte bürgerliche Herrschaft und damit Bürgertum als Träger dieser Herrschaft immer wieder neu definiert werden. In einer Mischung von Sozial-, Politik- und Kulturgeschichte zeigt sich dabei, wie sehr in Augsburg die moderne bürgerliche Gesellschaft durch das alte Stadtbürgertum durchgesetzt wurde. Wenn das Bürgertum zugleich rückständig und fortschrittlich war, so deswegen, weil es Veränderungen durch die Wiederbelebung alter Traditionen schuf.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Justizielle Autonomie in Europa
52,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die richterliche Unabhängigkeit ist ein grundlegendes Prinzip der freiheitlich-demokratischen Grundordnung. Nur eine unabhängige justizielle Kontrolle ermöglicht wirksamen Freiheitsschutz vor öffentlichem und privatem Machtmissbrauch und eine wirksame Kontrolle der anderen Staatsgewalten. Als Grundbedingung jedes modernen Rechtsstaats beinhaltet sie auch die Aufforderung an die Justizverwaltung, Strukturen zu schaffen, in denen ein Richter dieser Verpflichtung auf eine starke und wirksame justizielle Kontrolle der anderen Gewalten Folge leisten kann. Die vorliegende Arbeit möchte die in diesem Zusammenhang geführte Debatte um eine Selbstverwaltung der Justiz um eine europäische Dimension erweitern. Im Anschluss an die Arbeit der Bund-Länder-Kommission Judicial System werden Erfahrungen europäischer Justizverwaltungen mit Selbstverwaltungsstrukturen im Gerichtsalltag ausgewertet. Diese Ergründung von Umsetzungsbedingungen für Selbstverwaltungsstrukturen kann als Informationsgrundlage der deutschen Richterschaft, der Justizministerien, der Landesparlamente und der Gesellschaft genutzt werden, um ihnen durch eine fundierte Erkenntnisbasis eine Entscheidung für oder gegen strukturelle organisatorische Veränderungen der Länderjustizsysteme zu ermöglichen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
24 Adventskalender-Karten für den Morgenkreis
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Informationen zur Reihe: Informationsflut und Datenchaos in Ihrer Kita ganz einfach in den Griff bekommen? Kinderleicht! Erzieher/innen sind jedes Jahr aufs Neue mit vielseitigen Themen, Aufgaben und Herausforderungen in Organisation, Selbstverwaltung, Angebotsplanung und Kommunikation konfrontiert. Abhilfe schaffen hier praktische, individualisierbare, ansprechend gestaltete und sofort einsatzbereite Planungs- und Strukturhilfen. So gelingt die professionelle Organisation in Ihrer Kita problemlos. Informationen zum Titel: Weihnachtszeit - besinnliche Zeit. In dem pädagogischen Bildkarten-Adventskalender ist dieses Motto Programm: Weg von materiellen und kommerziellen Adventsüberraschungen schenken diese besonderen Adventskalender-Karten 24 wundervolle Ideen, Kindern soziale Werte wie Rücksichtnahme, Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Füreinander-da-Sein ganz bewusst in der Adventszeit näherzubringen. Freundliche Winter-Weihnachts-Lieblingstiere auf den Karten begleiten die Kinder Tag für Tag durch den Dezember und erobern ihr Herz im Nu. Die modernen, kindgerechten Illustrationen ziehen alle Blicke auf sich. Nehmen Sie das ´´wert´´volle Ritual im Morgenkreis zum Anlass, den Zusammenhalt Ihrer Gruppe zu intensivieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 01.01.2018
Zum Angebot
E-Government in der Metropolregion Rhein-Neckar...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, früher: Berufsakademie Mannheim, Veranstaltung: WIMBIT13C, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschreibt und evaluiert den Modellversuch zum E-Government in der Metropolregion Rhein-Neckar, um Möglichkeiten und Grenzen des E-Governments im Kontext föderaler und von kommunaler Selbstverwaltung geprägter Strukture darzustellen. Dabei wird in der vorliegenden Arbeit zu Beginn auf die theoretischen Grundlagen des E-Governments und anschließend auf die Leitlinien und Handlungsschwerpunkte des Modellvorhabens eingegangen. Abschließend wird festgehalten, dass E-Government noch vor Herausforderungen aufgrund des föderalen Systems in Deutschland steht. Deutschland steht vor vielen Herausforderungen - u. a. demographischer Wandel, Energiewende und Digitalisierung. Mittel und Wege zur Lösung dieser Aufgaben müssen insbesondere von der öffentlichen Verwaltung herangezogen werden. Im Zuge der etablierten Informationsgesellschaft steigen die Ansprüche an den öffentlichen Sektor. Die Bundesländer Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz haben zusammen mit dem Verband Region Rhein-Neckar und dem Bundesministerium des Innern das Modellvorhaben Kooperatives E-Government in föderalen Strukturen initiiert, um die gegenwärtige Verwaltung durch den Einsatz moderner Informationstechnologie zu optimieren und die Prozesse zwischen Wirtschaft und Verwaltung zu verbessern, um so einen Beitrag dazu zu leisten, die Metropolregion bis 2025 zu einer der attraktivsten Regionen Europas zu machen. Das Modellvorhaben erfordert eine Verwaltungskooperation sowohl in vertikaler (zwischen Behörden unterschiedlicher Ebenen) als auch horizontaler (zwischen Körperschaften derselben Ebene) Richtung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot