Angebote zu "Klaus" (6 Treffer)

Vogelgesang, Klaus: Kommunale Selbstverwaltung
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kommunale SelbstverwaltungRechtsgrundlagen - Organisation - Aufgaben - Neue SteuerungsmodelleBuchvon Klaus VogelgesangEAN: 9783503083084Einband: GebundenAuflage: 3. überarb. A.Sprache: DeutschSeiten: 379Abbildungen: Mit Abb.Maße: 238 x 162 x 32

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Kommunale Selbstverwaltung als Buch von Klaus V...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(68,00 € / in stock)

Kommunale Selbstverwaltung:Rechtsgrundlagen - Organisation - Aufgaben - Neue Steuerungsmodelle. 3., überarbeitete Auflage Klaus Vogelgesang, Uwe Lübking, Ina Maria Ulbrich

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
Kommunale Selbstverwaltung als Buch von Klaus V...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kommunale Selbstverwaltung ab 68 EURO Rechtsgrundlagen - Organisation - Aufgaben - Neue Steuerungsmodelle. 3., überarbeitete Auflage

Anbieter: eBook.de
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot
Sakowski, Klaus: Rechtliche Entwicklungszusamme...
66,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Rechtliche Entwicklungszusammenarbeit im Zeitalter der GlobalisierungAm Beispiel der kommunalen Selbstverwaltung in Deutschland und El SalvadorTaschenbuchvon Klaus SakowskiEAN: 9783631342459Einband: Kartoniert / BroschiertSprache: DeutschSeiten: 280Ma2

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Rechtliche Entwicklungszusammenarbeit im Zeital...
66,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(66,95 € / in stock)

Rechtliche Entwicklungszusammenarbeit im Zeitalter der Globalisierung:Am Beispiel der kommunalen Selbstverwaltung in Deutschland und El Salvador Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 31: Politikwissenschaft / Series 31: Political Science / Série 31: Sciences politiques Klaus Sakowski

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
Stein-Hardenberg 2.0
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In einer zunehmend von Informationstechnik (IT) durchdrungenen Welt verändern sich auch die Erwartungen, was der Staat leisten und wie er seinen Bürgern gegenübertreten soll. Dem kommt entgegen, dass der Staat schon seit langem IT zur Aufgabenerledigung einsetzt. Dabei ändern sich seine Geschäftsprozesse, weil die organisatorischen Potenziale der IT eine Vernetzung über Verwaltungsebenen, Ressortgrenzen und räumliche Einheiten hinweg erlauben. Das tangiert in durchaus brisanter Weise klassische Prinzipien der Staatsorganisation. Ist vernetztes E-Government mit Prinzipien wie Zuständigkeit, Ressorthoheit und Selbstverwaltung vereinbar? Lassen sich kooperativer Föderalismus, politische Verantwortung und Verwaltungstransparenz noch gewährleisten? Die Autor/inn/en legen in diesem Buch dar, welche staatsorganisatorischen Grundlagen berührt werden und wie sie zeitgemäß neu zu interpretieren und zu präzisieren sind. Anhand konkreter Referenzmodelle bei ausgewählten Verwaltungsleistungen illustrieren sie, wie eine kooperative und vernetzte Verwaltung ihre Aufgaben bürgerfreundlicher und zugleich verfassungskonform erledigen kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot