Angebote zu "Kammern" (7 Treffer)

Die demokratische Legitimation der funktionalen...
122,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(122,00 € / in stock)

Die demokratische Legitimation der funktionalen Selbstverwaltung:Eine verfassungsrechtliche Studie anhand der Kammern, der Sozialversicherungsträger und der Bundesanstalt für Arbeit Schriften zum Öffentlichen Recht Ernst Thomas Emde

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Kammern in der Insolvenz als Buch von Frank Rieger
92,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(92,00 € / in stock)

Kammern in der Insolvenz:Die Beteiligten, deren Finanzierungspflichten und das Verfahren bei der Insolvenz von Körperschaften des öffentlichen Rechts als Träger wirtschaftlicher und berufsständischer Selbstverwaltung. 1. Auflage Frank Rieger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.06.2018
Zum Angebot
Was muss sich ein wirtschaftender Arzt von sein...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Analyse beschäftigt sich kritisch mit dem nicht immer spannungsfreien Verhältnis zwischen dem egoistischen Erwerbstrieb wirtschaftlich handelnder Ärzte und dem Bemühen der Normgeber, auch auf dem Wege der staatlich reglementierten ´´funktionalen Selbstverwaltung´´ (Standesorganisationen und Ärztekammern), die altruistisch und selbstlos gefärbte Außenwahrnehmung dieses Berufsbildes möglichst (lange) unbefleckt zu erhalten. Der inhärente Widerspruch eigentlich unvereinbarer Wertvorstellungen und Antriebskräfte zwingt den erwerbswirtschaftlich tätigen Arzt zu erstaunlichen, teils kuriosen Balanceakten entlang eines schmalen Grats von Wunsch und Wirklichkeit. Dass dieser Drahtseilakt einer vernünftigen Patientenversorgung wirklich dient, mag füglich bezweifelt werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.06.2018
Zum Angebot
Was muss sich ein wirtschaftender Arzt von sein...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dr. med. Klaus Becker, M.A., LL.M., M.Sc., MHBA, Jahrgang 1963, arbeitet seit 2003 als Chefarzt einer internistischen Fachabteilung im westlichen Ruhrgebiet. Eine solche Tätigkeit zwingt ihn, sich regelmäßig mit den Kapriolen und Volten des deutschen Gesundheitssystems auseinanderzusetzen. Die Analyse beschäftigt sich kritisch mit dem nicht immer spannungsfreien Verhältnis zwischen dem egoistischen Erwerbstrieb wirtschaftlich handelnder Ärzte und dem Bemühen der Normgeber, auch auf dem Wege der staatlich reglementierten »funktionalen Selbstverwaltung« (Standesorganisationen und Ärztekammern), die altruistisch und selbstlos gefärbte Außenwahrnehmung dieses Berufsbildes möglichst (lange) unbefleckt zu erhalten. Der inhärente Widerspruch eigentlich unvereinbarer Wertvorstellungen und Antriebskräfte zwingt den erwerbswirtschaftlich tätigen Arzt zu erstaunlichen, teils kuriosen Balanceakten entlang eines schmalen Grats von Wunsch und Wirklichkeit. Dass dieser Drahtseilakt einer vernünftigen Patientenversorgung wirklich dient, mag füglich bezweifelt werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.06.2018
Zum Angebot
Was muss sich ein wirtschaftender Arzt von sein...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dr. med. Klaus Becker, M.A., LL.M., M.Sc., MHBA, Jahrgang 1963, arbeitet seit 2003 als Chefarzt einer internistischen Fachabteilung im westlichen Ruhrgebiet. Eine solche Tätigkeit zwingt ihn, sich regelmäßig mit den Kapriolen und Volten des deutschen Gesundheitssystems auseinanderzusetzen. Die Analyse beschäftigt sich kritisch mit dem nicht immer spannungsfreien Verhältnis zwischen dem egoistischen Erwerbstrieb wirtschaftlich handelnder Ärzte und dem Bemühen der Normgeber, auch auf dem Wege der staatlich reglementierten »funktionalen Selbstverwaltung« (Standesorganisationen und Ärztekammern), die altruistisch und selbstlos gefärbte Außenwahrnehmung dieses Berufsbildes möglichst (lange) unbefleckt zu erhalten. Der inhärente Widerspruch eigentlich unvereinbarer Wertvorstellungen und Antriebskräfte zwingt den erwerbswirtschaftlich tätigen Arzt zu erstaunlichen, teils kuriosen Balanceakten entlang eines schmalen Grats von Wunsch und Wirklichkeit. Dass dieser Drahtseilakt einer vernünftigen Patientenversorgung wirklich dient, mag füglich bezweifelt werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.06.2018
Zum Angebot
Gesundheit bei der Arbeit als Thema von Kammern...
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(36,99 € / in stock)

Gesundheit bei der Arbeit als Thema von Kammern:Kleinbetriebliches Gesundheitsmanagement auf der Agenda beruflicher und wirtschaftlicher Selbstverwaltung. Auflage 2011 Ulrich Pröll, Ursula Ammon, Jens Maylandt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Gesundheit bei der Arbeit als Thema von Kammern...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,99 € / in stock)

Gesundheit bei der Arbeit als Thema von Kammern:Kleinbetriebliches Gesundheitsmanagement auf der Agenda beruflicher und wirtschaftlicher Selbstverwaltung Dortmunder Beiträge zur Sozialforschung. Auflage 2011 Ursula Ammon, Jens Maylandt, Ulrich Pröll

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.04.2018
Zum Angebot