Angebote zu "Juristischer" (5 Treffer)

Die Selbstverwaltung in Politischer und Juristi...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Selbstverwaltung in Politischer und Juristischer Bedeutung (Classic Reprint): Julius Hatschek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.05.2018
Zum Angebot
Selbstverwaltung in den Deutschen Kolonien als ...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(27,99 € / in stock)

Selbstverwaltung in den Deutschen Kolonien:Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Juristischen Doktorwürde der Rechts-und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Königlichen Universität Greifswald (Classic Reprint) Hans Grimmert

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.05.2018
Zum Angebot
Selbstverwaltung in den Deutschen Kolonien als ...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Selbstverwaltung in den Deutschen Kolonien:Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Juristischen Doktorwürde der Rechts-und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Königlichen Universität Greifswald (Classic Reprint) Hans Grimmert

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.05.2018
Zum Angebot
Wirtschaftsverfassungs- und Wirtschaftsverwaltu...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Diese Einführung behandelt die prüfungsrelevanten Fragen des Wirtschaftsverfassungs- und Wirtschaftsverwaltungsrechts. Dazu gehören - der Grundrechtsschutz wirtschaftlicher Tätigkeit - die rechtliche Grundordnung der Wirtschafts- und Währungspolitik - das allgemeine und besondere Gewerberecht - das Regulierungs- und Vergaberecht - die Subventionierung wirtschaftlicher Tätigkeit und - die Selbstverwaltung der Wirtschaft. Das Recht der Europäischen Union wird jeweils berücksichtigt. Der Band verbindet die Vorzüge einer systematischen Darstellung des Stoffes mit den Anforderungen der gutachterlichen Fallbearbeitung, wie sie die juristische Arbeitsweise kennzeichnet. Vorteile auf einen Blick - optimale Aufbereitung des Stoffes durch Verbindung von systematischer Darstellung und Fallbearbeitung - alle relevanten Probleme des Wirtschaftsverfassungs- und Wirtschaftsverwaltungsrechts in einem Band - Berücksichtigung europarechtlicher Bezüge Zur Neuauflage Die 6. Auflage berücksichtigt die geänderte Gesetzgebung und Rechtsprechung mit allen wichtigen Neuerungen etwa im Bereich des Recht der Ladenöffnungszeiten. Politisch und rechtlich hoch brisante und aktuelle Fragen werden ausführlich erörtert. So etwa: - Die Verstaatlichung maroder Banken - Finanzmarktkrise und Bankenenteignung - Die Staatsverschuldung und Verfassungsmäßigkeit des Euro-Rettungsschirmes - Die Aufgaben der EZB und die Krise der europäischen Währungsunion. Ergänzt wurde die bisherige Darstellung des Regulierungsrechts zudem um den in Rechtspraxis und Ausbildung immer wichtigeren Bereich des Vergaberechts. Zielgruppe Für Studierende, Referendare.

Anbieter: buecher.de
Stand: 07.04.2018
Zum Angebot
Die Pflegekammer: Eine tragfähige, zukunftsorie...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Wandel im deutschen Gesundheitswesen ist in den letzten Jahren rasant fortgeschritten. Die immer knapper werdenden finanziellen Ressourcen drängen die Akteure zu effizienteren Strukturen und qualitativer Verbesserung der angebotenen Dienstleistungen. Grundpfeiler des deutschen Gesundheitswesens ist die Selbstverwaltung. Diese ist allerdings nicht auf alle Berufsgruppen, die im Heilwesen tätig sind, angelegt. Neue voranschreitende Entwicklungen müssen einhergehen mit den Gesetzen und Richtlinien aus der europäischen Union hin zu einer grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung mit einem neuen Gesundheitsmarkt. In diesem Kontext sind die Bestrebungen der größten Berufsgruppe (Pflegekräfte) im Gesundheitssystem bezüglich der Gründung einer Pflegekammer von besonderer Bedeutung. Das vorliegende Buch erläutert die Aspekte der historischen und aktuellen Bedeutung des Kammerwesens, beleuchtet juristische Standpunkte, zieht Vergleiche zu bestehenden Strukturen und erarbeitet einen Konzeptionsvorschlag für die Organisationsstruktur einer Pflegekammer. Dazu wird ein berufs- und gesundheitspolitisches Landschaftsbild der Bundesrepublik Deutschland gezeichnet. Die zentrale Fragestellung des Buches lautet: Kann eine Pflegekammer eine tragfähige und zukunftsorientierte Institution sein? Charlotte Mast, Jahrgang 1969, Mutter eines Sohnes, arbeitet seit 1997 als selbstständige Physiotherapeutin. Sie absolvierte ihr Studium im Bereich Management und Expertise im Pflege- und Gesundheitswesen an der HTW des Saarlandes. Während ihres Praxissemesters arbeitete sie im Deutschen Bundestag. Die Autorin ist langjährig berufs- und kommunalpolitisch tätig.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot